Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt FIFA sperrt Ex-Generalsekretär Valcke
Sport Sport-Welt FIFA sperrt Ex-Generalsekretär Valcke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 12.02.2016
Vorwurf der Korruption: Die FIFA sperrt Valcke für zwölf Jahre. Quelle: dpa
Zürich

Die Ethikhüter des Fußball-Weltverbandes haben den entlassenen FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke für zwölf Jahre gesperrt. Die Kommission sah es als erwiesen an, dass der ehemals enge Vertraute des ebenfalls gesperrten FIFA-Chefs Joseph Blatter sich mehrerer ethischer Vergehen schuldig gemacht habe. So soll Valcke illegale Ticketgeschäfte für die WM 2014 geduldet und befördert haben. Zudem wurde ihm massiver Missbrauch bei Reiseabrechnungen zur Last gelegt. Als dritten Verstoß nannte die Ethikkommission den Versuch des Franzosen, die TV-Rechte für die WM 2018 und die WM 2022 in der Karibik weit unter Wert zu verkaufen.

Valcke, der alle Vorwürfe bestreitet, war bereits im Januar nach der Eröffnung des Verfahrens von der FIFA gefeuert worden.

dpa

Der rote Teppich liegt bereit, die Getränke sind kalt gestellt, alles ist vorbereitet für die große Sportbuzzer-Feier: Heute Abend steigt eine große Party im Brauhaus Ernst August, der Eintritt ist frei.

12.02.2016

Klarer Sieg: Mit einem 24:10 gegen die Carolina Panthers haben die Denver Broncos den 50. Super Bowl gewonnen und sich damit zum dritten Mal den Titel in der National Football League (NFL) gesichert. 

08.02.2016

Beim 50. Super Bowl zwischen den Carolina Panthers und den Denver Broncos herrscht in den USA der Ausnahmezustand — nicht nur wegen eines faszinierenden Quarterback-Duells. Auch in Deutschland werden in der Nacht zum Montag viele Zuschauer gespannt das Finalspiel der NFL verfolgen. Die wichtigsten Fragen im Überblick.

07.02.2016