Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Arthur Abraham boxt gegen Briten Carl Froch
Sport Sport-Welt Arthur Abraham boxt gegen Briten Carl Froch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:11 16.07.2010
Am 2. Oktober geht es für Abraham in Monaco in den Ring. Quelle: dpa (Archiv)

Profi-Boxer Arthur Abraham wird seinen dritten Kampf im Super-Six-Turnier der weltbesten Supermittelgewichtler am 2. Oktober in Monaco austragen. Gegner im Fürstentum ist der Brite Carl Froch. Das teilte der federführende amerikanische TV-Sender Showtime am Donnerstag (Ortszeit) mit. Abrahams Management hatte sich ursprünglich um einen Kampf in Deutschland bemüht, Froch wollte in England boxen. Nun haben sich beide Seiten auf das „neutrale“ Hotel Chapiteau de l’Espace Fontvieille in Monaco geeinigt.

Abraham hatte bei dem Turnier zuletzt eine Niederlage nach Disqualifikation gegen Andre Dirrell (USA) kassiert und ist Zweiter der Vorrunde. Auf Rang eins liegt der Amerikaner Andre Ward, gegen den der Berliner Ex-Weltmeister Abraham noch nicht geboxt hat. Nach Abschluss der Vorrunde bestreiten die vier bestplatzierten Boxer das Halbfinale des mit 50 Millionen Dollar dotierten Turniers. Das Finale soll im Sommer 2011 folgen.

dpa

Der Brite Mark Cavendish hat den Sprint-Hattrick perfekt gemacht und mit dem 13. Tour-Etappensieg seinen Lehrmeister Erik Zabel übertroffen. Das Columbia-Ass Cavendish entschied bei der 97. Frankreich-Rundfahrt die dritte Massenankunft in Serie für sich und hat schon im zarten Alter von 25 Jahren Sprint-Legenden wie Zabel und Mario Cipollini hinter sich gelassen.

15.07.2010

Mit Stars wie Ariane Friedrich, Robert Harting oder Sebastian Bayer finden am Wochenende die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig statt. Einige wollen sich Selbstvertrauen für die EM in Barcelona holen.

15.07.2010

Langstreckenschwimmer Thomas Lurz geht wieder auf Medaillenjagd. Erst will der 30 Jahre alte Würzburger versuchen, bei der am Samstag beginnenden WM im kanadischen Roberval seine Titel über fünf und zehn Kilometer zu verteidigen.

15.07.2010