Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt 3000 Sportler beim Silvesterlauf im Regen
Sport Sport-Welt 3000 Sportler beim Silvesterlauf im Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 01.01.2016
Beliebt wie und je: Der Silvester-Börsenlauf rund um den Maschsee. Quelle: dpa
Hannover

Ausgebucht wie immer war der sportliche Jahresabschluss am Maschsee. 3000 Sportler gingen auf die 5,8 Kilometer lange Runde rund um See – mehr können nicht teilnehmen, dafür fehlt der Platz.

Schnellster war Tim Hoenig vom Hamburger SV. Er siegte mit sieben Sekunden Vorsprung auf Lokalmatador Lars Pfeifer von Hannover Athletics. Vorjahressieger Yannik Stubbe von TV Waldstrasse Wiesbaden wurde Dritter.

Sehr fix unterwegs war auch die schnellste Frau: Tabea Themann vom SV Molbergen siegte in 19:31 Minuten – vor ihr langen nur zehn Männer. Auch sie lief einen neuen Streckenrekord. Zweite in der Damenwertung wurde Svenja Pingpank mit 20:51 Minuten. Mehr zum Lauf lesen Sie auch im Laufblog der HAZ.

Silvester-Börsenlauf rund um den Maschsee ist nicht die einzige Laufveranstaltung zum Jahresende gewesen. Außer den vielen Läufen in der Region gab es auch erstmals den Lauf am Leine-Ufer entlang.

sbü

Letztes Spiel in der Eishockey-Oberliga für den EC Hannover Indians vor Silvester und ein 7:0-Sieg am Pferdeturm. Die Scorpions legen sogar noch vier Treffer drauf.

Heiko Rehberg 30.12.2015

Severin Freund hat das Auftaktspringen der 64. Vierschanzentournee in Oberstdorf gewonnen. Der Weltmeister segelte am Dienstag auf 126 und 137,5 Meter und bescherte den deutschen Skispringern den ersten Auftaktsieg seit Sven Hannawald vor 13 Jahren.

29.12.2015

Im Jahr 2015 standen zwar nicht die ganz großen Sportereignisse an, aber dennoch gab's zahlreiche Triumphe und Enttäuschungen. Vom FIFA-Skandal bis hin zum WM-Sieg von Schwimmer Martin Kocht: Wir haben für Sie einen Überblick der Top und Flops zusammengestellt. 

29.12.2015