Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sotschi 2014 Maria Komissarowa bricht sich Wirbelsäule
Sport Sotschi 2014 Maria Komissarowa bricht sich Wirbelsäule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 15.02.2014
Die russische Skicrosserin Maria Komissarowa. Quelle: dpa
Krasnaja Poljana

Die russische Skicrosserin Maria Komissarowa hat sich bei den Winterspielen von Sotschi im Training einen Bruch und eine Verschiebung der Wirbelsäule zugezogen. Das bestätigte das Nationale Olympische Komitee Russlands am Samstag unter Berufung auf einen Arzt auf seiner Internetseite. Die 23-Jährige wurde ins Krankenhaus von Krasnaja Poljana gebracht, dort sollte sie operiert werden. Sie war bei einer Übungsfahrt gestürzt.

„Sie ist auf die sogenannten Wellen gefallen“, sagte Teamleiterin Jelena Worona zu dem Unfall. „Es ist nicht der schwierigste Abschnitt der Trasse. Offenbar bereitete sie sich auf die komplizierteren Elemente vor, wurde durch etwas irritiert und hat die Verletzung erlitten.“ Nach der Operation solle über weitere Schritte entschieden werden. Der nationale Ski-Freestyle-Verband teilte mit, dass sie nicht am Wettbewerb am kommenden Freitag teilnehme.

„Der Charakter der Verletzung lässt einen Flug nach Moskau nicht zu“, sagte ein Klinikmitarbeiter der Agentur R-Sport zufolge. Komissarowa ist aktuell die 33. im Gesamt-Weltcup, sie hatte sich nach einer schweren Beinverletzung für ihre ersten Winterspiele qualifiziert.

dpa

Die deutschen Langläuferinnen haben ihre Medaillen-Tradition bei Olympischen Winterspielen fortgesetzt. Nach Gold 2002 in Salt Lake City sowie jeweils Silber 2006 in Turin und 2010 Vancouver holten Nicole Fessel, Stefanie Böhler, Claudia Nystad und Denise Herrmann am Samstag in Krasnaja Poljana die Bronzemedaille über 4 x 5 Kilometer.

16.02.2014

Maria Höfl-Riesch freut sich über die Silbermedaille im Super-G. Auf Goldkurs fahrend, unterlief dem DSV-Star sogar noch ein großer Fehler, der fast zum Aus führte. Besser machte es nur die Österreicherin Anna Fenninger.

15.02.2014

Ohne große Medaillenaussichten startet das deutsche Team in das zweite Olympia-Wochenende. Für eine Überraschung könnten am ehesten noch die Skispringer sorgen. Mit Spannung wird Alpin-Hoffnung Felix Neureuther in Sotschi erwartet

15.02.2014