Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sotschi 2014 Keine Medaille für Neureuther und Dopfer
Sport Sotschi 2014 Keine Medaille für Neureuther und Dopfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 19.02.2014
Felix Neureuther war bemüht und fuhr trotz Schleudertraumas ein gutes Rennen. Für eine Medaille reichte es aber nicht. Quelle: dpa
Krasnaja Poljana

 Dopfer kam auf Rang zwölf. Olympiasieger wurde Weltmeister Ted Ligety. Der US-Skirennfahrer lag 0,48 Sekunden vor dem Franzosen Steve Missilier. Dessen Landsmann Alexis Pinturault belegte Platz drei. Überraschend ohne Riesenslalom-Edelmetall blieb Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher: Auf Platz vier hatte der Österreicher drei Zehntelsekunden Rückstand auf den Bronze-Rang.

„Es war wirklich nicht einfach zu fahren. Ich hab’s probiert zu attackieren, aber man merkt schon, dass ich die letzten fünf Tage nur gelegen bin“, sagte Neureuther im ZDF mit Blick auf sein Schleudertrauma, die lädierte Nackenmuskulatur und zwei geprellte Rippen. Im Slalom am Samstag will der 29-Jährige „auf jeden Fall“ antreten. Stefan Luitz hatte im ersten Durchgang trotz Klasse-Zeit am letzten Tor eingefädelt.

dpa/sag

Der Skilangläufer Tobias Angerer verabschiedet sich vorzeitig von den olympischen Spielen 2014. Wegen einer Grippe kann der 36-Jährige nicht am 50-Kilometer-Rennen teilnehmen.

19.02.2014
Sotschi 2014 Dramatisches Finale in Sotschi - Svendsen schlägt Fourcade

Die deutschen Skijäger hatten mit dem Ausgang des Massenstartrennens nichts zu tun. Bester war Schempp auf Rang 13. Der Norweger Svendsen feierte seinen ersten Sieg in Sotschi – nach einem dramatischen Finale mit Doppel-Olympiasieger Fourcade.

18.02.2014
Sotschi 2014 Nordische Kombination - Fabian Rießle holt Bronze

Nach seiner Krankheit kann Eric Frenzel beim Langlauf nicht mithalten. Dafür holt Fabian Riessle die Bronze-Medaille für Deutschland in einem spannenden Rennen.

18.02.2014