Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regen

Navigation:
Pirmin im Panzer

Eintracht - Freiburg Pirmin im Panzer

Wenn am Sonntag Nürnberg in Hamburg gewinnt und die Eintracht zu Hause Freiburg schlägt, dann hätten die Frankfurter neun Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Wenn hingegen Hamburg und Freiburg siegen, wären es nur noch fünf Punkte. Spannung pur am Sonntagnachmittag im Abstiegskampf! 

Voriger Artikel
Trainerwechsel
Nächster Artikel
Oh Veh!

Pirmin Schwegler laboriert an einer Rippen-Verletzung und den Folgen eines Nasenbeinbruchs. Trotzdem soll er gegen Freiburg spielen. 

Quelle: Thomas Eisenhuth / dpa

Marburg. Das Spiel der Frankfurter in Hamburg war Angsthasen-Fußball. Warum lief die Eintracht ohne Stürmer gegen eines der abwehrschwächsten Teams der Liga auf? Okay, im Ansatz sah das zu Beginn nicht schlecht aus: Die Eintracht attackierte früh, gewann viele Bälle, wirkte dann aber hilflos. Es folgte müdes Ballgeschiebe. Veh kritisierte, seine Elf habe nicht ordentlich gekontert. Lieber Trainer: Das kann sie seit mehr als einem Jahr nicht mehr! Schnelle Offensivkräfte saßen in Hamburg auf der Bank. Die kann man zwar fürs Kontern gebrauchen, aber nicht für die Balleroberung. Wer ist eigentlich für deren Verpflichtung verantwortlich? Aber, was soll's? Eigentlich wollte ich das extrem ärgerliche Spiel aus meinem Gedächtnis löschen. Blicken wir nach vorne! Und was sehen wir da: Das vierte „Sechs-Punkte-Spiel“. Gegen Bremen und Hamburg hat die Eintracht vier Punkte liegen lassen. Gegen Freiburg können die Adlerträger sich das nicht leisten. Aber wer soll's richten? Schwegler? Genau! Mit Karbon-Panzer wegen der Rippen-Verletzung und Plexiglas-Maske wegen des Nasenbeinbruchs. Alle freuen sich, wenn er dabei ist, vor allem seine Spielkameraden. Dem Pirmin kann man immer den Ball hinschieben, wenn man selbst nicht mehr weiter weiß. Eins steht fest: Im Abstiegskampf müssen endlich mehr Adlerträger Verantwortung übernehmen. Sonst gibt's ein böses Erwachen.

von Hartmut Berge 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?