Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Neuer im Tor

Hamburger SV : Eintracht Neuer im Tor

Mit einem Sieg in Hamburg wäre die Eintracht wieder im Soll. Platz Sieben winkt, damit wäre der Qualifikationsplatz für die Euro-League nur noch einen Punkt entfernt. Mit einem Unentschieden könnte die Fan-Gemeinde zur Not auch leben. Immerhin stünden die Adlerträger in der Tabelle dann noch vor Dortmund. 

Voriger Artikel
Medojevic wird ein Adler
Nächster Artikel
Punktesammler

Alex Meier ist nach seiner verletzungsbedingten Pause längst wieder eine unverzeichtbatreGröße im Eintracht-Team.

Quelle: Daniel Reinhardt / dpa

Marburg. Bei der Eintracht läuft längst noch nicht alles rund. Das hat Trainer Schaaf schon vor der Saison prophezeit und deshalb um Geduld gebeten. Die jüngsten Ausfälle werden den Findungs-Prozess im neun formierten Team eher verlängern. Vor allem der Ausfall von Torwart Kevin Trapp wiegt schwer. Denn Schaaf lässt die Adlerträger offensiv spielen. Das garantiert auf Dauer attraktiven Fußball. Aber im eigenen Kasten klingel es halt häufiger. Trapp-Vertreter Felix Wiedwald wird alle Hände voll zu tun haben. Im Trainerstab genießt der 24-jährige allerdings großes Vertrauen. Im Training bringt er hervorragende Leistungen, und auch in allen Testspielen, bei denen er im Kasten stand, gab es keinen Grund, zu klagen. Als vorläufige Nummer Zwei Timo Hildebrand zu verpflichten, war die richtige Entscheidung. Die Eintracht-Fans diskutieren seit dem Rauswurf von Fredi Bobic beim VfB Stuttgart aber vor allem über das Gerücht, Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner könnte als Bobic-Nachfolger an den Nekar wechseln. Wenn's denn so käme, wäre eine seiner ersten Amtshandlungen womöglich im Winter die Entlassung von Trainer Veh. Mit Schaaf hat Hübner in Frankfurt einen verlässlichen Trainer an der Seite, mit dem er in Ruhe Aufbauarbeit leisten kann. Aufbauend wäre für Verein und Fans am Sonntag aber zunächst mal ein Sieg in Hamburg.

von Hartmut Berge 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?