Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Wetter spielt um den Verbandsliga-Aufstieg

Gruppenliga Gießen/Marburg Wetter spielt um den Verbandsliga-Aufstieg

Wer steigt auf, wer ab. Die wichtigsten Entscheidungen in der Gruppenliga Gießen/Marburg gab es an diesem Donnertstag bei OP-live. Im Mittelpunkt standen dabei die Begegnungen VfB Wetter - SV Bauerbach 3:1, FC Ederbergland II – VfB Marburg 2:6 und VfL Biedenkopf – SG Waldsolms 3:0.

Voriger Artikel
Warum die Eintracht nicht absteigt
Nächster Artikel
Topleistungen, Enttäuschung und ein fürchterlicher Schrei

Freude über den Sieg. Weiter geht es für den VfB Wetter in den Aufstiegsspielen zur Verbandsliga.

Quelle: Michael Hoffsteter

Marburg. Am letzten Spieltag ging es um den Dreikampf zwischen dem VfB Wetter, dem VfB Marburg und der SG Waldsolms um die Aufstiegsrunde in die Verbandsliga. Nach dem geglückten "Dreier" im Derby gegen den SV Bauerbach hat der VfB Wetter das Ticket für die Aufstiegsrunde gelöst. Kontrahent Marburg, einen Punkt hinter Wetter, hatte auf einen Ausrutscher gehofft. So kann auch der hohe 6:2-Erfolg gegen den FC Ederbergland II die Schimmelreiter nicht wirklich trösten. Der hat mit dem Aufstiegsrennen nichts zu tun. Der VfL Biedenkopf hat mit dem 3:0 über die SG Waldsolms Rang 13 gesichert und damit die Minimalchance auf den Klassenerhalt gewahrt. Die endgültige Entscheidung um den Klassenerhalt hängt jedoch von den Ergebnissen des letzten Verbandsliga-Spieltags am kommenden Sonntag ab.

Hier lest ihr nach, was sich auf den Plätzen abspielt hat:

Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung