Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Spitzenreiter ist eine Nummer zu groß

Fußball, Verbandsliga Mitte Spitzenreiter ist eine Nummer zu groß

Eine kämpferisch und läuferisch ordentliche Leistung bot Schröck gegen Watzenborn-Steinberg, das trotz einer frühen Führung erst nach der Pause die Weichen auf Sieg stellte.

Voriger Artikel
Strittiger Elfmeter erhitzt die Gemüter
Nächster Artikel
Mengsbergs letztes Aufgebot glücklos

Raffael Szymanski (links) von Teutonia Watzenborn-Steinberg wird von Schröcks Mehmet Kocak angegriffen. Foto: Michael Hoffsteter

Quelle: Michael Hoffsteter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokalsport
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung