Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Sicaja-Elf gastiert bei ambitioniertem Klub

Fußball, Hessenliga Sicaja-Elf gastiert bei ambitioniertem Klub

Fünfter gegen Sechster - oder: viertbestes empfängt drittbestes Rückrunden-Team. Im altehrwürdigen Helmut-Schön-Sportpark kommt es morgen zum Verfolgerduell SV Wiesbaden gegen Eintracht Stadtallendorf.

Stadtallendorf. „Personell ist das so ziemlich das Beste, was die Liga zu bieten hat“, sagt Eintracht-Coach Dragan Sicaja über die Landeshauptstädter um Hessenliga-Toptorjäger Younes Bahssou (18 Tore), die sich in der Winterpause noch mal verstärkt haben - unter anderem mit Rene Schwall und Nassim Banous (beide SVN Zweibrücken). Beide kommen von dort, wo der SVW mittelfristig hin will: in die Regionalliga Südwest.

Eine Begehung der Spielstätte hat es nach OP-Informationen bereits Ende Februar gegeben. Ergebnis: Vor allem in Sachen Sicherheitsvorkehrungen müssten noch einige Weichen gestellt werden, um die Regionalliga-Anforderungen zu erfüllen. Sportlich müsste der SVW noch sechs Punkte aufholen, um Platz zwei zu erreichen, der zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde berechtigt.

Trotz einer ordentlichen Ausbeute von zehn Punkten aus vier Spielen zählt derweil für Sicaja noch immer nur der Klassenerhalt. „Wenn wir 40 Punkte haben, können wir über etwas anderes reden. Erst dann sind wir auf der sicheren Seite. Die Liga ist einfach viel zu ausgeglichen“, meint der Kroate, der noch auf den verletzten Kenan Atas verzichten muss.

Einen Besuch statteten Sicaja und Co. am Wochenende TSVler Raul Guzu ab, der am vergangenen Freitag operiert wurde (die OP berichtete). Wie sich herausstellte, hat sich der Innenverteidiger den Meniskus und - wie befürchtet - zum zweiten Mal das Kreuzband im linken Knie gerissen. „Die OP ist gut verlaufen. Er soll jetzt aber erst einmal den Kopf freibekommen“, weiß der TSV-Coach, dass für den 22-Jährigen lange nicht an Fußballspielen zu denken ist.

Hessenliga: OSC Vellmar - FC Bayern Alzenau, SpVgg. Oberrad - TSV Lehnerz, SV Wiesbaden - Eintracht Stadtallendorf, Buchonia Flieden - FSC Lohfelden, FC Ederbergland - SV Wehen Wiesbaden II, 1. FC Schwalmstadt - Rot-Weiß Darmstadt, Spfr. Seligenstadt - 1. FC Eschborn (alle Sa., 15 Uhr), TSV Steinbach - Rot-Weiß Hadamar (Sa., 15.30 Uhr).

von Marcello Di Cicco

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokalsport
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?