Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Mercenaries kämpfen bei 20:49 tapfer

German Football League Mercenaries kämpfen bei 20:49 tapfer

Erst vor drei Wochen unterlagen die "Söldner" den Schwäbisch Hall Unicorns im Hinspiel 25:56. Am Sonntag zeigten die Marburger eine bessere Leistung, mussten sich jedoch erneut dem Meisterkandidaten beugen.

Voriger Artikel
Kein Spiel endet regulär
Nächster Artikel
Wetters Koch: "Wir hatten die Hosen voll"

Zeit zum Werfen hatte Marburgs Holt Claiborne (Mitte) nicht. Die Schwäbisch Hall Unicorns machten Jagd auf den Mercenaries-Quarterback und zwangen diesen zum Laufen.

Quelle: Michael Hoffsteter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170413-99-64653_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?