Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Medaillen für die Besten

Sportlerehrung Medaillen für die Besten

Die Sportlerehrung am Freitagabend in der Sporthalle der Kaufmännischen Schulen war eine besondere: Erstmals zeichneten der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Stadt Marburg gemeinsam Sportler aus, die im Jahr 2015 landesweit, auf Bundesebene oder sogar bei internationalen Wettkämpfen erfolgreich waren.

Landrätin Kirsten Fründt und Marburgs Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies überreichten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen an 263 Athleten und vier Ehrenamtliche, die sich bei der Show zurücklehnen durften.

Voriger Artikel
In Rekordzeit von Europa nach Afrika
Nächster Artikel
Breidenbachs Kampf bleibt unbelohnt

Landrätin Kirsten Fründt schüttelte am Freitagabend zahlreiche Hände – hier einer Basketballerin des Philippinum.

Quelle: Michael Hoffsteter

Marburg. Erstmals zeichneten die Universitätsstadt Marburg und der Landkreis Marburg-Biedenkopf gemeinsam Personen und Mannschaften aus, die sich im vergangenen Jahr – beziehungsweise der Spielrunde 2014/2015 – mit besonderen sportlichen Leistungen hervorgetan haben.

Erstmals zeichneten die Stadt Marburg und der Landkreis Marburg-Biedenkopf gemeinsam ihre erfolgreichsten Sportler aus.

Zur Bildergalerie

„Die Ehre ist der Tugend Lohn. Es ist eine Auszeichnung für die Bereitschaft, über die eigenen Grenzen zu gehen“, sagte Marburgs Oberbürgermeister 
Dr. Thomas Spies, für den die Sportlerehrung gleichfalls eine 
Premiere als Stadtoberhaupt war. Ihm zur Seite stand die Landrätin Kirsten Fründt: „Die hier Ausgezeichneten sind die Botschafter unserer Region, sie tragen mit ihren Leistungen dazu bei, den Namen des Landkreises bekannt zu machen“, sagte die sportbegeisterte Politikerin, die selbst über viele Jahre 
 ehrenamtlich im Sportbereich tätig war.

Gold für Teilnahme an internationalen Meisterschaften

An erster Stelle der Ausge­zeichneten standen die, ohne die es im Sport nicht geht, auf die aber das Rampenlicht nur selten scheint: Willi Knack vom SV Langenstein, Wilfried Rüger (RSV Simtshausen), der verhinderte Jürgen Stegner (Kreisfußballausschuss Marburg) sowie Jürgen Tölle (TSV Kirchhain) wurden für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit mit der Goldmedaille ausgezeichnet. 
„Wir sagen damit auch danke für die Unterstützung der Sportler durch Trainer, Vereine und Eltern“, sagte Fründt.

In vier „Blöcken“ wurden die erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen ausgezeichnet. Eine Goldmedaille gab es für die Teilnahme an internationalen Meisterschaften, eine silberne Plakette für Deutsche Meisterschaften sowie eine bronzene für Meriten bei Hessischen Titelkämpfen.

Sportlerinnen der SSG Blista nahmen an EM teil

So durften sich die Sportler und Mannschaften der Sehgeschädigten-Sportgemeinschaft der Blindenstudiengemeinschaft Marburg (SSG Blista) mehrmals über die goldene Version freuen. Kuristo Dimov, Johannes Günther, Oliber Höraus sowie Tobias Vestweber wurden mit der U19-Nationalmannschaft Weltmeister im Goalball. Sieben Sportler und Sportlerinnen der SSG Blista nahmen mit der National­mannschaft an den Europameisterschaften teil und qualifizierten sich für die Paralympics.

Gold erhielt auch der Tri­athlet Wolfgang Eberling vom Ultra Sport Club Marburg (USC), der an der Langdistanz-EM teilnahm. Herausragend und mit Gold bewertet waren auch die Leistungen der USC-Mitglieder Nele Alder-Baerens (Deutsche Meisterin 50-km-Lauf) sowie Antje Krause (Hessische und Deutsche Meisterin im 24-Stunden-Lauf).

Der Judo-Kämpfer 
Shugga Nashwan (FBG Marburg), Teilnehmer der Sehbehinderten-Europameisterschaften, erhielt die Goldmedaille ebenso wie Ju-Jutsu-Hessenmeister Christopher Müller (SSV Hommertshausen), der auch bei der WM 2015 auf der Matte stand.

Sonnenglänzend waren auch die Gaben an die Ultimate-Frisbee-Künstler des VfL Marburg Leonie Jasper (Teilnahme U-23-
Frisbee-WM), Hannah McCulloch und Moritz Neumann (beide Teilnahme U-23-EM).

Aleksander Kräling und seine Ko-Moderatorinnen Pia Schwarz 
sowie Michelle Buffo führten souverän und sympathisch durch die Veranstaltung, in der die Jazztanz-Gruppe des TV Wallau, die Akrobatik-Gruppe „Total Control“, die Freestyle-Dirt-Bike-Formation „Air Time“ sowie der Musiker Ralph Lohaus mit Sängerin Nicole Trunt sich den Beifall der Zuschauer verdienten.


von Michael Seehusen

DIE GEEHRTEN

Ehrenamt

Gold: Willi Knack (SV Langenstein), Wilfried Rüger (RSV Simtshausen), Jürgen Stegner (Kreisfußballausschuss Marburg), Jürgen Tölle (TSV Kirchhain).

Frisbee

Gold: Leonie Jasper, Hannah McCulloch, Moritz Neumann (alle VfL 1860 Marburg).
Silber: Hässliche Erdferkel Marburg (Steffen Döscher, Viktoria Gochmann, Christian Hamann, Lasse Hoogen, Leonie Jasper, Micha Krusemark, Hannah McCulloch, Moritz Neumann, Constanze Ullrich, Nora Wilkening).

Fechten

Bronze: Daniel Gombert (VfL Marburg).

Schießen

Silber: Bernd Becker (SV Gönnern),
Sebastian Weber (Schützenverein Buchenau/SV Hütttenthal)
Bronze: Fabian Lotter (Schützenverein Momberg), Yannick Margolf (Schützenverein Wehrda).

Leichtathletik

Gold: Nele Alder-Baerens, Antje Krause (beide Ultra Sport Club Marburg).
Silber: Egbert Merkel (TSV Cappel), Jürgen Theofel (FV Wallau), Monika Deuner, Patrizia Römer, Helga Schüßler (alle TSV Kirchhain), Jasmin Kapaun (TV Hartenrod), Ultra Sport Club Marburg/Frauenmannschaft (Nele Alder-Baerens, Antje Krause, Ulrike Schmitz).
Bronze: Lena Ritzel (VfL Marburg), Laura Weigel (ASC Breidenbach), Thilo Strack, Björn Birkelbach (beide TSV Cappel), Alina Genz, Lennart Genz (beide TSV Eintracht Stadtallendorf), Oliver Hoffmann, Laura Sewing, Leah Simon, Alexandra Stuhlmann, Hilde Weidel (alle TSV Kirchhain), Monika Pletzer, Hakim Ouahioune, Katharina Rach, Dr. Markus Schraub (alle Sportfreunde Blau-Gelb Marburg), Olga Genn, Lukas Klingelhöfer, Martina Onderka (alle TV Hartenrod), Janine Jacob, Holger Schneekluth, Kevin Vierschilling (alle Hinterländer Werkstätten), Ramon Ascheid, Lena Bayer, Leon Daniel, Rene Maurer, Jan-Michael Tadday, Leyla Troschke, Julian Trusheim (alle Kerstin-Heim), Bilal Özbas, Svenja Burghardt, Josephine Denk, Yusa Barak, Lucian Dobrei, Jannik Theis, Lenja Krappen, Johannes Roth, Leo Große, Kevin Clemens, Yannik Müller, Kristijan Glisovic (alle Hilda-Heinemann-Schule Hommertshausen), Kerstin-Heim-Leichtathletikmannschaft (Leon Daniel, Mirko Fendler, René Maurer, Fabian Osten).

Ju-Jutsu

Gold: Christopher Müller (SSV Hommertshausen).
Bronze: Constantin Müller (SSV Hommertshausen).

Reiten

Silber: Janna Schautes (Reit- und Fahr­verein Oberlahntal).
Bronze: Linus Weber (RSC Dagoberts­hausen).

Trampolin

Silber: Nora Debus, Jochen Hein-­Trieschmann (beide TV Dillenburg).
Bronze: Marie Altmann, Kim Altmann, Natalie Ruiz Lopez (alle TV Dillenburg), TV Dillenburg, Trampolinturnen-Erwachsene (Kevin Azghandi, Alicia Bepperling, Jochen Hein-Trieschmann, Natalie Ruiz Lopez, Sebastian Putz).

Rhönrad

Bronze: Lena Planz (TSV Eintracht Stadtallendorf), TSV Eintracht Stadtallendorf (Noura Khirdja, Lara Rühling, Solveig Rühling, ­Hannah Rühling).

Duathlon

Bronze: Klaus Hoffmann (Ultra Sport Club Marburg).

Triathlon

Gold: Wolfgang Ehrling (Ultra Sport Club Marburg).
Silber: Dr. Günther Scheibehenne (STC Hommertshausen).
Bronze: Heinrich Hof, Alfred Hof (beide TSV Kirchhain).

Radsport

Bronze: Ronja Köckerling (RSG Buchenau).

Judo

Gold: Schugga Nashwan (Sportfreunde Blau-Gelb Marburg).
Silber: Khoi Nguyen, Daniel Goral, Tim Meiss, Tabea Müller, Maike Elsaßer (alle Sportfreunde Blau-Gelb Marburg).
Bronze: Tulga Demirel (Sportfreunde Blau-Gelb Marburg).

Kraftsport

Silber: Pascal Geweniger, Monika Giersberg, Josef Hermann (alle SV Athleteclub Marburg).
Bronze: Moritz Appel, Ruben Appel, Rudi
Hermann, Werner Herrmann, Harald Kästner, Nico Kästner, Ernst Nasgowitz, Nikolaos Rizidis, Michael Schuler (alle Athletenclub Marburg).

Boxen

Silber: Anastasia Bogdanov, Ibrahima Diallo, Roman Gerlitz, Emil Kessler, Artur Mamberger, Raymund Meilinger (alle 1. Boxclub Marburg).
Bronze: Adam Bairijew, Jeffrey Dwomoh, Noah Lischka, Sevak Miroyan, Arman Poorasghar, Liam Stark (alle 1. Boxclub Marburg), 1. Boxclub Marburg (Adam Bairijew, Anastasia Bogdanov, Lukas Brauschke, Daniel Büyük-
balik, Ibrahima Diallo, Jeffrey Dwomoh, Roman Gerlitz, Max Horn, Emil Kessler, Sebastian Krautwald, Noah Lischka, Artur Mamberger, Raymund Meilinger, Sevak Miroyan, Arman Poorasghar, Mandy Schulze, Darius Shabany, Liam Stark, Grigory Smoljaninov).

Basketball

Bronze: Gymnasium Philippinum (Karolin Bachmann, Lisa Kiefer, Luise Krahl, Alma Osmani, Elisabeth Schiebel, Mona Schill, Nina Stengel, Kaja Szych, Marie Wolf, Jenny Unger).

Turnen

Bronze: TV Hartenrod/TGM-Jugendgruppe (Janine Becker, Katharina Becker, Luisa Busch, Lena Eberhart, Diana Feußner, Jasmin Kapaun, Carolin Klingelhöfer, Corina Martin, Denise Peschel, Milena Pfeifer, Imke Schwarz, Luca Staus), TSV Cappel/2. Jugendmannschaft (Maren Abrell, Naja Braun, Jordan Bursy, Jillian Bursy, Luana Elmshäuser, Anne Koch, Sarah Mengel, Helena Preiß, Merle Schürmann, Sonja Warwel, Stella Wöflein, Lea Eckardt, Pia Krause, Katrin Will).

Rudern

Silber: Lukas Schäfer (RuS Steinmühle),
Marburger Ruderverein Junioren-Wettkampfgruppe JM-A-2-LG (Maurici Tergau, Noah Meinzer), Marburger Ruderverein Senioren-Wettkampfgruppe (Isabelle Fülber, Franziska Hahn, Lara Kay, Stefanie Wendt).
Bronze: Thomas Scheld (Marburger Ruderverein).

Schwimmen
Silber: Dr. Peter Böhm, Fabian Grün, Christian Meißner (alle Marburger Schwimmverein), Emanuel Nörrenberg, Thomas Nörrenberg (beide TSV Eintracht Stadtallendorf), Eric Hausmann (TSV Kirchhain), Marburger Schwimmverein/Männermannschaft (Dr. Peter Böhm, Steffen Dommermuth, Fabian Grün, Christian Meißner).
Bronze: Manuel Fichtner (BC Marburg, Handicap-Gruppe), Claudia Kunath (VfL Marburg), Steffen Dommermuth, Robert Keul, Hans-Joachim Lübeck, Dr. Klaus Neuhaus, Doris Peterburs, Petra Sonthoff, Kathrin Spies (alle Marburger Schwimmverein), Chiara Klein, Louis Krück, Lukas Lossin (alle TSV Kirchhain), Marburger Schwimmverein/Mixedmannschaft (Robert Keul, Hans-Joachim Lübeck, Doris Peterburs, Petra Sonthoff), Marburger Schwimmverein-Mixedmannschaft (Steffen Dommermuth, Christian Meißner, Petra Sonthoff, Kathrin Spies).

Tischball

Bronze: Christian Frenzel (Tischball-Sportgruppe Marburg).

Tischtennis

Silber: Marcel Miss (TTV Stadtallendorf), Gerd Freiling, Lea Grohmann, Johannes
Linnenkohl (alle TTV Richtsberg).
Bronze: Theresa Neumann (TTV Richtsberg), Michael Rehm (Hinterländer Werkstätten), Marco Grohmann (TTV Stadtallendorf), TTV Richtsberg/1. Frauenmannschaft (Rabea Becker, Sophia Greis, Lea Grohmann, Natalia Zherebina).

Fußball
Silber: Sportfreunde Blau-Gelb Marburg/SSG Blista Marburg (Adriani Botez, Alican
Pektas, Bernd Kerseboom, Levin Schamberg, Niklas Karcher, Niklas Schubert, Robert Warzecha, Roman Qayumi, Sebastian Schleich, Stephan Eschenbach, Taime Kuttig, Thomas Horn, Peter Gößmann, Olly Einloft, Arne Schumann, Manfred Duensing).

Bronze: Hilda-Heinemann-Schule (Niklas Debus, Mehreteab Eyob, Jan Fuchs, Marcel Hein, Furkan Hasgöl, Incirci Regaib, Jean-Pierre Lauber, Lukas Preiß, Mert Tanriverdi, Mohammad Sawari.

Floorball

Bronze: UC Marburger Elche (Daniel Bauer, Andreas Bronkowski, Lea Enzler, Paul Gathof, Tobias Grebestein, Holm Heistermann, Markus Hermann, Wolfgang Hermann, Philipp Janz, Martin Kluge, Christoph Mais, Julius
Mayer, Marcus Schmitz, Lukas Strauch, Jeffrey Struble, Paul Werner).
Volleyball
 Bronze: Biedenkopf-Wetter Volleys (Marie Fischer, Annalena Gillmann, Lilli Kreuz, Amelie Reisz, Kristin Schwarz, Nina Wagner).

Goalball

Gold: SSG Blista Marburg/U-19-Nationalmannschaft (Kuristo Dimov, Johannes Günther, Oliver Hörauf, Tobias Vestweber); SSG Blista Marburg/Männer-Nationalmannschaft (Michael Feistle, Johannes Günther, Stefan Hawranke, Anna Heller, Oliver Hörauf, Tobias Vestweber, Stefan Weil).
Silber: SSG Blista Marburg/Männer-Nationalmannschaft (Nils Emig, Michael Feistle, Charlotte Hartz, Sabine Kuxdorf, Swetlana Otto, Tobias Vestweber, Stefan Weil).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?