Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Marburger setzen auf Jugendarbeit

Fechten Marburger setzen auf Jugendarbeit

An der Spitze des deutschen Fechtsports rumort es: Nach schwacher Olympia-Qualifikation stehen der Verband und seine Nachwuchsarbeit in der Kritik. Gerade kleine Vereine brauchen nun mehr Beachtung, fordert Olympiasieger Arnd Schmitt.

Voriger Artikel
"Team hat gut gearbeitet"
Nächster Artikel
Für Michael Feistle wird ein Traum wahr

Im deutschen Fechtsport wird derzeit heftig über die Zukunft diskutiert. Die Fechtabteilung des VfL Marburg erlebt gegenwärtig dennoch einen Aufschwung.

Quelle: Tobias Hirsch

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170310-99-614544_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Instrumentenbauer/in für Metallbläser?