Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Funktionsverbot, Punktabzug und Geldstrafen

Sportgericht: Bestechungsfall Funktionsverbot, Punktabzug und Geldstrafen

Mit harten Strafen ahndete das Regional-Sportgericht Gießen/Marburg am Mittwochabend versuchte Spielmanipulationen des Spielausschussvorsitzenden des FSV Buchenau.

Voriger Artikel
Katlyn Yohn verstärkt BC Pharmaserv Marburg
Nächster Artikel
Schröck will Geschichte wiederholen

Das SportgerichtGießen/Marburg sprach harte Strafen gegen den Beschuldigten aus.

Quelle: Archiv: Michael Hoffsteter

Grünberg. Wegen unsportlichen Verhaltens wurde der Funktionär des Fußball-Gruppenligisten mit einem Platz- und Tätigkeitsverbot vom 20. Mai 2015 bis 19. Mai 2016 sowie einer Geldstrafe in Höhe von 500 Euro verurteilt.

Dem abstiegsgefährdeten Club, der bestritt, von den Anschuldigungen Kenntnis gehabt zu haben, werden wegen versuchter Spielmanipulation in zwei Fällen durch einen Vereinsvertreter vier Punkte abgezogen. Zudem muss er 200 Euro und die Verfahrenskosten bezahlen sowie die restlichen Spiele bis Saisonende unter Verbandsaufsicht austragen. Gegen die Urteile ist Berufung vor dem Verbandsgericht möglich.

Vor den Gruppenliga-Spielen des FSV Buchenau bei der FSG Homberg/Ofleiden sowie bei den SF BG Marburg soll der Beschuldigte den Trainern Thomas Brunet und Maurice Jauernick für den Fall entsprechender Spielausgänge „Prämien“ für die Mannschaftskasse angeboten haben. Das bestätigten die beiden Trainer als Zeugen. Jauernick sprach von 500 Euro.

Der Beschuldigte räumte die Vorwürfe ein, entschuldigte sich aber bei allen Beteiligten, insbesondere beim Mitkonkurrenten im Abstiegskampf, dem VfB Wetter, der die Vorfälle angezeigt hatte. Zuvor hatte er ausgeführt, er habe vor dem Spiel in Marburg aus Zuschauerkreisen gehört, dass Wetter den Blau-Gelben eine Prämie für einen Sieg angeboten habe, und dies dann ebenfalls getan. Buchenau hat ihn aus dem Verein ausgeschlossen.

von Frank Steinhoff-Wolfart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?