Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Für Michael Feistle wird ein Traum wahr

Goalball Für Michael Feistle wird ein Traum wahr

2009 kam Michael Feistle nach Marburg, fing an der Blindenstudienanstalt mit dem Goalballspielen an. Dass er sieben Jahre später für Deutschland bei den Paralympics aktiv sein würde, hätte er nicht einmal zu hoffen gewagt.

Voriger Artikel
Marburger setzen auf Jugendarbeit
Nächster Artikel
Dreihausen überrascht gegen Schröck

Michael Feistle (vorn) für die SSG Blista Marburg in Aktion. Sein Vereinskamerad Tobias Vestweber (im Hintergrund) reist als Scout mit nach Rio de Janeiro.

Quelle: Thorsten Richter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung