Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Sieg ist Pflicht für Breidenbach

Fußball-Verbandsliga Mitte Ein Sieg ist Pflicht für Breidenbach

Am Sonntag (15 Uhr) beim Verbandsliga-Vorletzten Wörsdorf, dann gegen das schon abgeschlagene Schlusslicht VfB Gießen: Sechs Punkte sind Pflicht für Breidenbach - gemessen an der Tabellensituation.

Voriger Artikel
Wetter hat zweimal Heimvorteil
Nächster Artikel
SF BG vor Topspiel gegen Zeilsheim

Thomas Wellner (links) ist mit dem FV Breidenbach in Wörsdorf gefordert.Foto: Hoffsteter

Quelle: Michael Hoffsteter

Breidenbach. Der FV Breidenbach steht vor den Begegnungen gegen zwei Abstiegskandidaten vor einem „goldenen Herbst“. Bei dem einen, der TSG Wörsdorf (fünf Zähler aus 13 Partien und Rang 16), ist Abstiegskampf pur angesagt. Bei dem anderen ist noch Luft nach oben. Beim Liga-16. ist Sonntag für die „Blauen“ (17 Punkte aus zwölf Partien und Platz acht) ein Sieg das absolute Muss. Und dieser wäre auch bitter nötig. Denn: Nach dem 3:1-Sieg bei der SG Oberliederbach gab‘s zuletzt zwei Nullnummern der „besseren Sorte“ und ein 1:1 im Freitagabendspiel gegen den TSV Bicken.

Fakt ist: Die Schützlinge von FVB-Coach Frank Winkler wollen am letzten Sonntag im Monat Oktober im Idsteiner Stadtteil nachlegen. Ein leichtes Spiel also? „Das Spiel gegen Zeilsheim fand ich leichter, und auch die zwei Partien, die wir nach dem Gießen-Spiel beim SC Waldgirmes und gegen den FC Eddersheim haben, sind leichter. Wir konnten am spielfreien Wochenende das Ganze etwas aus der Ferne betrachten und den Tabellenplatz halten“, sagt Coach Winkler vor der Reise in die Wallbacher Straße. „Vor den beiden nun folgenden Spielen denkt jeder, das wird einfach. Ganz so einfach ist das aber nicht. Wörsdorf hat zwar noch kein Spiel gewonnen, aber auch fünf Mal Remis gespielt und teilweise gute Kritiken bekommen“, weiß der Wetteraner um die Schwere der Aufgabe - und ergänzt: „Wir müssen den Gegner ernst nehmen, mit Respekt dorthin fahren und eine Topleistung abliefern. Denn diese wird auch nötig sein, wenn wir etwas Zählbares aus Wörsdorf mitnehmen wollen“, fordert der frühere Top-Angreifer.

Ausfallen werden beim FV Breidenbach am Sonntag Benny Sabau, Jannik Jung, Johannes Damm und der Langzeitverletzte Josip Katic.

von Herbert Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?