Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Die Euphorie trägt Roßdorf

Frauenfußball Die Euphorie trägt Roßdorf

Dem RSV Roßdorf gelang mit dem 5:1 gegen Rückers der vierte Pflichtspielsieg in Folge.

Voriger Artikel
"Haben uns in einen Rausch gespielt"
Nächster Artikel
Hauf sieht keine Luft mehr nach unten

Roßdorfs Doppeltorschützin Lara Schürmann (links) kommt ­gegen Melanie Balzer zum Kopfball. Foto: Michael Hoffsteter

Quelle: Michael Hoffsteter

Roßdorf. Hessenliga

SF BG Marburg - TSV Zierenberg 3:0. Tore: 1:0 Selena Botthof (24.), 2:0 Jennifer Krieb (31.), 3:0 Botthof (69.). „Das 3:0 ist ein Super-Ergebnis, die Begegnung war indes kein spielerischer Leckerbissen“, sagte Marburgs Coach Clemens Drescher. Die Gastgeberinnen taten sich anfangs schwer, doch ein schöner Spielzug, an dessen Ende Selena Botthoff nach einem „Schnittstellenpass“ zum 1:0 einschob, löste die Anspannung. Jennifer Krieb erhöhte mit einem Fernschuss. Die Gäste bereiteten der sattelfesten Blau-Gelb-Abwehr keine Probleme. Botthof machte mit ihrem zweiten Tor den Sack zu, weitere Gelegenheiten - so wurden bei Freistößen Pfosten und Latte getroffen - brachten keine Marburger Tore mehr.

RSV Roßdorf - SG Rückers 5:1. Tore 0:1 Melanie Balzer (9.), 1:1 Jasmin Jannermann (12.), 2:1 Michelle Pless (13.), 3:1, 4:1 Lara Schürmann (34., 54.), 5:1 Rebekka Huber (80.). „Jetzt läuft es bei uns richtig gut - die Euphorie trägt uns zu Erfolgen“, sagte Roßdorfs Trainerin Mata Zabunova. „Wir waren stark in den Zweikämpfen, spielten viel nach vorne - alles hat gepasst.“ Zunächst führte aber ein Abwehrfehler zum frühen Rückstand, doch bereits vier Minuten später hatte die Heimelf das Spiel gedreht. Nun war Roßdorf bestimmend, das 3:1 die logische Konsequenz. Rückers gab auch nach dem 1:4 nicht auf. Roßdorf blieb unbeeindruckt.

Verbandsliga

SV Gläserzell - FSV Friedensdorf 2:1. Tore: 1:0 Sophie Trost (3.), 1:1 Tuba Kalayci (28.), 2:1 Anna Lena Wagner (86.). „Die Mannschaft hätte sich den Punkt redlich verdient und ist um den Lohn gebracht worden“, sagte Friedensdorfs Trainer Torsten Rink und bezog sich dabei auch auf das 2:1 Gläserzells, bei dem Anna Lena Wagner sich den Ball mit der Hand vorgelegt hatte. Beim 0:1 hatte Friedensdorf noch „gepennt“, fand aber besser ins Spiel. Nach einem Freistoß von Carmen Preisig gelang Tuba Kalyci per Kopf der Ausgleich. Auch nach dem 1:2 vergaben Katja Rink mit ihrem Freistoß (90.) sowie Kathrin Fett (90.+3) Gelegenheiten.

Gruppenliga

SV Ehringshausen - TSV Caldern 11:0. Tore: Isabel Müller (5), Lisa Hill (2), Christin Döring, Selina Rüger, Jacqueline Seipp, Franziska Piera (je 1).

SG Reiskirchen/Saasen - SG Gansbachtal 2:1. Tore: 1:0 Simone Schmitt (35.), 1:1 Sophie Interthal (37.), 2:1 Schmitt (60.).

FC Weimar - FV Niederlaasphe 1:1. Tore: 0:1 Mirjam Georg (41.), 1:1 Christina Althainz (85.).

SF BG Marburg II - Kickers Erdhausen 2:5. Tore: 1:0 Isabelle Gnau (30.), 1:1 Pascale Fett (40.), 1:2 Johanna Schlagl (48.), 1:3 Nadine Becker (60.), 2:3 Celine Balzer (65.), 2:4 Becker (80.), 2:5 Schlagl (85.).

Kreisoberliga Frauen

SG Kinzenbach - SG Gansbachtal II 1:0. Tor: Violetta Bauer (70.).

SG Dietzhölztal - SF BG Marburg III 1:3. Tore: 0:1, 0:2 Melina Öhmigen (40., 65.), 1:2 Jaqueline Pfeifer (76.), 1:3 Öhmigen (81.).

Kreisliga B Frauen

SV Ehringshausen II - FSV Friedensdorf II 7:1. Tore: 1:0 Sarah Rathenow (19.), 2:0 Yelda Bargello (35.), 3:0 Katrin Schmitt (37.), 4:0 Rathenowe (46.), 5:0 Sarah Bahremand (63.), 6:0 Rathenow (66.), 7:0 Patricia Scheuer (73.), 7:1 Nastassja Schmidt (85.).

SV Hartenrod - Kickers Erdhausen II 1:0. Tor: Tirza Roth (56.).

RSV Roßdorf II - FSG Ebsdorfergrund 7:0. Tore: 1:0 Victoria Dobbener (9.), 2:0 Luisa Immel (18.), 3:0 Laura Götzl (33.), 4:0 Jonna Schick (49.), 5:0, 6:0 Dobbener (70., 72.), 7:0 Schick (87.).

von Michael Seehusen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?