Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Brite kommt aus Finnland nach Marburg
Sport Lokalsport Brite kommt aus Finnland nach Marburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 26.03.2018
Jack Rice wechselt von Finnland zu den Mercenaries. Quelle: Privatfoto
Marburg

Die Marburg Mercenaries haben einen weiteren Zugang für die Ende April beginnende neue Saison in der German Football League vermeldet: Jack Rice kommt von den Jyvaskyla Jaguars aus Finnland zum Playoff-Viertelfinalisten der vorherigen Spielzeit.

Der 22-Jährige stammt aus dem britischen Bedford und beeindruckte Head Coach Dale Heffron bei der Videosichtung als athletischer Line­backer/Strong Safety: „Wir hatten keine wirklich überragende Qualität an Filmmaterial, dafür wurde jedoch die Qualität des Spielers sehr schnell offensichtlich. Jack passt sehr gut in unser Profil.“

Rice spielte zunächst Rugby und wechselte erst mit 16 zum Football. Über die Bedford­shire Blue Raiders, die „Clansmen“ der Stirling University in Schottland, kam Rice letztendlich an die Nottingham Trent University, welche er mit einem Abschluss in BWL und der Absicht verließ, sein europäisches „Football- Abenteuer“ zu starten. Nach einem Abstecher in die finnische Maple League folgt jetzt
der nächste Schritt in die GFL.