Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Stadtallendorf erlebt ein 0:5-Debakel

Fußball-Hessenliga Stadtallendorf erlebt ein 0:5-Debakel

Zum dritten Mal in Folge ging Eintracht Stadtallendorf zu Hause leer aus. 0:5 (0:1) hieß es am Ende gegen den abgeklärten Aufsteiger SC Teutonia Watzenborn-Steinberg.

Voriger Artikel
Herne findet immer die passende Antwort
Nächster Artikel
Opitz: "Sehr gutes Spiel, falscher Sieger"

Watzenborns Ilias Azaouaghi (links), der in der Pause für den Doppeltorschützen André Marius Jörg ausgewechselt wurde, zieht an Stadtallendorfs Laurin Vogt vorbei.

Quelle: Michael Hoffsteter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Marburger Hallenstadtmeisterschaft (B-Junioren)