Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Grätschverbot hat sich bewährt

Marburger Hallenfußball-Stadtmeisterschaft Grätschverbot hat sich bewährt

Die 31. offenen Marburger Hallenfußball-Stadtmeisterschaften gehen in ihre entscheidende Phase. Helmut Inerle, Vorsitzender des ausrichtenden TSV Marbach ist mit dem bisherigen Verlauf zufrieden.

Voriger Artikel
Mehr als nur ein Basketballturnier
Nächster Artikel
Schmidt: "An richtigen Stellschrauben gedreht"

Festhalten verboten: Brachts Lukas Geil (rechts) und Großseelheims Corbin Bessell an der Bande. Der FV Bracht überraschte und steht in der Zwischenrunde am Samstag.

Quelle: Nadine Weigel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Marburger Hallenstadtmeisterschaft (B-Junioren)