Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Eintracht soll „ohne großen Druck“ aufspielen

Fußball-Hessenliga Eintracht soll „ohne großen Druck“ aufspielen

Im letzten Heimspiel des Jahres bekommt es die Stadtallendorfer Eintracht am Samstag um 14.30 Uhr mit dem Hessenliga-Neunten 1. FC Eschborn zu tun.

Voriger Artikel
Die Phantompunkte von Marburg
Nächster Artikel
Videoanalyse bestätigt Phantompunkte der Ukraine

Valon Ademi (links, hier gegen Fliedens Leonardo Kovacevic) belebte zuletzt gegen Frankfurt das Offensivspiel der Eintracht, die diesen Samstag den 1. FC Eschborn zu Gast hat.

Quelle: Marcello Di Cicco

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170217-99-332952_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen