Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Die Mercenaries gehen auf Titeljagd

Marburg Mercenaries Die Mercenaries gehen auf Titeljagd

Für die Marburger Football-Fans hat die lange Pause am Samstag ein Ende. Dann nämlich greifen die Mercenaries ein in der German Football League und wollen wieder viele Touchdowns bejubeln.

Voriger Artikel
Wunschspieler verstärkt Mercenaries
Nächster Artikel
Mercenaries starten furios in die Saison

Galt man in den vergangenen Jahren als einer der Favoriten auf den German Bowl, fiel der Name Marburg Mercenaries vor der Saison 2011 nur selten, wenn es um den Kreis der Titelanwärter geht.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Zum Auftakt müssen die Marburger bei den Plattling Black Hawks antreten. Das erste Heimspiel tragen die „Söldner“ am Sonntag, 8. Mai, im Georg-Gaßmann-Stadion aus.

Als einer der heißen Favoriten auf den Einzug in den German Bowl – das Finale um die Deutsche Meisterschaft also – gehen die Mercenaries in dieser Saison zwar nicht ins Rennen. Doch das Team ist gerade im Angriff stark genug, um höchsten Football-Ansprüchen zu genügen. Im Interview sagt Jeff Green, einer der Trainer, dass er den Titelgewinn für möglich hält.

„Der Gewinn des German Bowl mit den Mercenaries ist ein großer Traum – aber durchaus realisierbar“, sagt der Offensive Coordinator.

von Michael E. Schmidt

Mehr zu den Trainern, den Leistungsträgern und zur bevorstehenden Saison lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP und bereits am Dienstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170825-99-782273_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Koch/Köchin im Catering?