Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Eintracht Stadtallendorf Stadtallendorf: Dritter Anlauf, dritte Spielabsage
Sport Lokalsport Eintracht Stadtallendorf Stadtallendorf: Dritter Anlauf, dritte Spielabsage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 11.03.2018
Trainer Dragan Sicaja muss weiter auf das erste Heimspiel 2018 warten. Quelle: Nadine Weigel
Stadtallendorf

Dritter Anlauf, dritte Spielabsage: Nachdem in den vergangenen Wochen bereits die Heimspiele der Eintracht gegen den SC Freiburg II und den FSV Mainz 05 II aufgrund der Unbespielbarkeit des Rasenplatzes im Herrenwaldstadion abgesagt werden mussten, fällt auch das für diesen Samstag angesetzte Heimspiel gegen den VfR Wormatia Worms ins Wasser.

Wie Sascha Döther, Geschäftsführer der Regionalliga Südwest GbR, am Freitagvormittag in einer Pressemitteilung vermeldete, hat die zuständige Sportplatzkommission nach erfolgter Begutachtung der Spielfläche die Unbespielbarkeit der Rasenfläche festgestellt. "Der starke Dauerfrost der vergangenen Tage sorgt weiterhin für einen gefrorenen und teilweise vereisten Rasen", heißt es in der Mitteilung.

Aufgrund der prognostizierten Minustemperaturen für die kommenden Tage fällt auch das für nächsten Mittwoch (28. Februar) geplante Nachholspiel gegen den SC Freiburg II aus. Die Begegnung gegen die Breisgauer hatte bereits Anfang Dezember und Anfang Februar (erster Nachholtermin) nicht stattfinden können. Wie Döther mitteilte, sollen die Partien gegen Worms und Freiburg II "schnellstmöglich nachgeholt werden". Exakte Nachholtermine stehen noch nicht fest.

von Marcello Di Cicco

  • Alle aktuellen Infos zur Stadtallendorfer Eintracht gibt's auch in unserem Newsticker.