Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Eintracht Stadtallendorf besiegt Mainz 05 II

Fußball-Regionalliga Eintracht Stadtallendorf besiegt Mainz 05 II

Erster Pflichtspielsieg für Eintracht Stadtallendorf im Jahr 2018: Das Sicaja-Team hat sich am Dienstagabend vor der Saison-Minuskulisse von 572 Zuschauern mit 1:0 gegen die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 durchgesetzt. Das einzige Tor fiel bereits nach wenigen Minuten.

Voriger Artikel
Eintracht Stadtallendorf verliert in letzter Minute
Nächster Artikel
Stadtallendorf unterliegt in Mannheim mit 0:2

Stadtallendorfs Torschütze Israel Suero Fernandez (rechts) im Zweikampf gegen Mainz' Jayson Breitenbach. Die Eintracht gewann das Spiel gegen die Bundesliga-Reserve mit 1:0.

Quelle: Nadine Weigel

Stadtallendorf. Die Stadtallendorfer zeigten sich gegenüber der 1:2-Niederlage am Samstag gegen die TuS Koblenz von Beginn an deutlich verbessert, waren gallig in den Zweikämpfen, hatten nach vorn mehr Zug - und sie gingen früh in Führung: Israel Suero Ferndandez traf in der 5. Minute vom Strafstoßpunkt zum 1:0. Mainz' Charmaine Häusl hatte zuvor Valon Ademi gefoult. Zwar hatten die Gäste in der Folge mehr Spielanteile, die Eintracht blieb aber gefährlicher: Laurin Vogt (19.), Kevin Vidakovics (36.) und Suero Fernandez (37.) hatten gute Möglichkeiten. Auf der Gegenseite brachte Heinz Mörschel den Ball im Tor unter, er stand aber zuvor im Abseits (37.).

Gut gemacht, Jungs!

Zur Bildergalerie

In der zweiten Hälfte waren die Gastgeber, bei denen Urgestein Dirk Novosad erstmals in der Regionalliga als Ersatztorwart auf der Bank saß, meist in der Defensive. Mainz hatte mehr vom Spiel, nutzte aber seine Gelegenheiten nicht. Am Ende stand ein Arbeitssieg zu Buche, durch den sich die Stadtallendorfer Luft zur Abstiegsregion verschafften.

Die Eintracht verbesserte sich mit nun 34 Punkten in der Regionalliga-Tabelle auf den neunten Platz und liegt damit nun direkt hinter den Mainzern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.