Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Eintracht Stadtallendorf
Trainer Dragan Sicaja stimmt seine Mannschaft auf das Testspiel gegen Borussia Fulda ein. Foto: Miriam Prüßner
News-Ticker

Eintracht Stadtallendorf ist das fußballerische Aushängeschild der Landkreises Marburg-Biedenkopf. Hier erfahren Sie alle wichtigen Neuigkeiten über den heimischen Regionalligisten.

mehr
Fußball-Regionalliga
Wie schon in der Vorsaison standen sich Saarbrückens Alexandre Mendy (links) und der Stadtallendorfer Wessam Abdel-Ghani am Samstag erneut gegenüber. Archivfoto

Im dritten Spiel muss die Stadtallendorfer Eintracht erstmals in dieser Spielzeit drei Punkte abgeben. Beim amtierenden Meister der Regionalliga Südwest 1. FC Saarbrücken unterliegt der TSV vor 3147 Zuschauern trotz starker Schlussphase mit 0:1. Zudem sah Kapitän Kevin Vidakovics nach Abpfiff die rote Karte.

mehr
Stadtallendorf siegt
Stadtallendorfs Neuzugang Felix Nolte (rechts) schnappt sich den Ball vor Dreieichs Keanu Hagley. Foto: Nadine Weigel

Eintracht Stadtallendorf siegt beim ersten Heimspiel klar gegen Hessen Dreieich. 

mehr
Fußball-Regionalliga
Stadtallendorfs Trainer wird nach dem Spiel von den Fans umarmt! Foto: Nadine Weigel

Durch ein 1:0-Erfolg gegen den SSV Ulm sichert sich der TSV Eintracht Stadtallendorf vorzeitig den Verbleib in der Regionalliga Südwest. Weil Hessen Kassel in Koblenz mit 0:1 unterlag, hätte der Eintracht auch ein Remis gereicht.

mehr
Fußball
Will für den TSV Eintracht Stadtallendorf in der Regionalliga spielen: Mirco Geisler (hier vor zwei Jahren in einem Shirt der Offenbacher Kickers). Foto: Thorsten Richter

Regionalligist TSV Eintracht Stadtallendorf hat einen weiteren Spieler aus der Region verpflichtet. Der Gladenbacher Mirco Geisler kommt aus der U 19 der Offenbacher Kickers zu den Herrenwäldern – sofern der Klassenerhalt gelingt, wie der Sportliche Leiter Fejz Hodaj der OP auf Anfrage mitteilt: „Wir haben eine Vereinbarung für die Regionalliga geschlossen.“

mehr
Fußball
Dominik Völk (rechts) gegen Masashi Sakai von Schott Mainz. Völk verlässt die Eintracht nach der Saison. Foto: Nadine Weigel

Eintracht Stadtallendorf will den Verbleib in der Regionalliga Südwest am kommenden Samstag gegen Ulm klarmachen. Dominik Völk möchte gern mithelfen – ehe er zum FSV Fernwald wechselt.

mehr
Fußball-Regionalliga
Die Eintracht holt in Steinbach einen Punkt. Das Bild stammt aus der Partie gegen Freiburg II.  Foto: Michael Hoffsteter

 Im Sibre-Sportzentrum Haarwasen in Haiger entführt Stadtallendorf beim Gastgeber Steinbach einen Punkt.

mehr
Fußball-Regionalliga
Stadtallendorfs Erdinc Solak (rechts) mit dem hohen Bein gegen Hoffenheims Felix Passlack. Foto: Nadine Weigel

Durch einen 3:1-Erfolg gegen den TSG Hoffenheim II beendete der TSV Eintracht Stadtallendorf seine Negativ-Serie. Dabei erlebten die 612 Zuschauer nach nur 65 Sekunden den schnellsten Regionalliga-Treffer der Vereinsgeschichte.

mehr
Fußball-Regionalliga
Freiburgs Torschütze zum 1:0, Christoph Daferner (rechts), blockt den Schuss des Stadtallendorfers Valon Ademi. Foto: Michael Hoffsteter

Weiterer Rückschlag für das Sicaja-Team: Trotz knapp 50-minütiger Überzahl gelang es dem TSV Eintracht Stadtallendorf nicht den Ausgleich zu erzielen. Neun Freiburger brachten am Ende den 1:0-Gästesieg über die Zeit.

mehr
Stadtallendorf gegen Schott Mainz
Eine Szene aus dem Hinspiel: Stadtallendorfs Israel Suero Fernandez (links) enteilt dem Mainzer Nenad Simic und erzielt den Siegtreffer zum glücklichen 2:1-Endstand. Foto: Nadine Weigel

Will der TSV Schott Mainz nach dem letzten Strohhalm greifen, muss gegen Mitaufsteiger Eintracht Stadtallendorf an diesem Samstag ein Sieg her. Gespielt wird ab 14 Uhr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fußball-Regionalliga
Stadtallendorfs Tomislav Baltic (links) und der Offenbacher Varol Akgöz haben den Ball fest im Blick.

Vor einer Rekordkulisse von 3292 Zuschauern musste die Stadtallendorfer Eintracht in der Reginalliga Südwest ihre 13. Saisonniederlage hinnehmen. Die Offenbacher Kickers bezwingen den TSV mit 2:0.

mehr
Eike Immel im Gespräch
Meister 1992! Eike Immel, damals Stammtorhüter beim VfB Stuttgart, mit der Schale. Foto: imago

TSV Eintracht Stadtallendorf und VfB Stuttgart – zwei Vereine, die im Leben von Eike Immel eine besondere Rolle spielen. Mit der OP erinnert sich der ehemalige Nationaltorhüter an seine Zeit bei den Schwaben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heimpleite
Eintracht Stadtallendorfs Mihovil Geljic wird von Saarbrückens Mario Müller (links) und Marco Kehl-Gomez in die Zange genommen.

Der TSV Eintracht Stadtallendorf hat gestern Abend sein Heimspiel in der Fußball-Regionalliga Südwest mit 0:3 (0:1) gegen den 1. FC Saarbrücken verloren.

mehr