Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
„Wir wollen Halle am Samstag aus der Halle fegen“

Basketball „Wir wollen Halle am Samstag aus der Halle fegen“

Es wird ernst: An diesem Samstag startet der BC Pharmaserv im Kampf um die Deutsche Meisterschaft das „Unterfangen Halbfinale“.

Marburg. Im ersten Playoff-Viertelfinale erwarten die Schützlinge von Trainerin Aleksandra Kojic ab 16.30 Uhr in der kleinen Gaßmann-Halle den SV Halle Lions.
„Alle Spielerinnen sind fit, wir haben gut trainiert und sind bereit, einen guten Fight zu liefern. Wir wollen Halle aus der Halle fegen“, macht Marburgs Trainerin unmissverständlich klar, dass sie sich mit ihrem Team eine gute Ausgangsbasis für das zweite Spiel am Ostermontag (16 Uhr) in Halle verschaffen will.
Aber auch die Gäste, die ebenfalls in Bestbesetzung spielen werden – also auch mit der zuletzt angeschlagenen Michaela Abelova – haben das Halbfinale im Visier. „Man braucht zwei gute Tage in der best-of-three-Serie. Haben wir die, schaffen wir es ins Halbfinale“, erklärt Halles Coach Peter Kortmann selbstbewusst.
Kortmann, seit 2008 bei den Lions im Amt, einigte sich schon im Vorfeld der Playoffs mit dem Verein auf eine weitere Zusammenarbeit für die Saison 2010/11.
Weiter spielen im Viertelfinale: TSV Wasserburg - Herner TC, Eisvögel USC Freiburg - New Basket Oberhausen, TV Saarlouis Royals - BC Wildcats Wolfenbüttel.

von Frank Steinhoff-Wolfart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BC Marburg
BC Marburg beim Kaphingst-Cup