Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Nur ein Punkt in den letzten 7 Minuten

Basketball Nur ein Punkt in den letzten 7 Minuten

Trotz einer guten Leistung war für die Marburgerinnen im Viertelfinale um den Deutschen Pokal Endstation.

Voriger Artikel
„Dolphins“ reisen ohne Druck
Nächster Artikel
„Wir wollen am Gegner wachsen“

Die Marburgerinnen Maggie Skuballa (links), Sherida Triggs und Natalie Gohrke verteidigen für die Blue Dolphins gegen Saarlouis.

Quelle: Melanie Schneider

Saarlouis. 33 Minuten lang hielt das Pharmaserv-Team gegen die TC Saarlouis Royals gut mit, lag streckenweise sogar vorn. Schließlich setzte sich jedoch der Deutsche Meister und Pokalsieger etwas zu deutlich 75:60 durch.
Gegen diese, auch im Europapokal erfolgreiche Mannschaft, sei es schwer, 40 Minuten lang richtig gut mitzuhalten, bekannte BC-Trainerin Aleksandra Kojic nach dem Pokalaus.

Ein entscheidendes Plus der Royals war ihr gefürchtetes Fastbreak-Spiel.

von Marcus Richter und Michael E. Schmidt

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Basketball

Der „Knüller“ im Viertelfinale um den Deutschen Basketball-Pokal der Frauen steigt am Samstag (20 Uhr) in Saarlouis. Die gastgebenden „Royals“ erwarten den BC Pharmaserv Marburg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus BC Marburg
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.