Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Nachwuchs spielt in höchster Liga

Basketball Nachwuchs spielt in höchster Liga

15 Spielerinnen der Basketballhochburgen Grünberg und Marburg bilden das Team Mittelhessen, das in der neugegründeten U-17-Bundesliga an den Start geht.

Voriger Artikel
Glänzende Koop führt „Dolphins“ zum Sieg
Nächster Artikel
Kojic-Team will Wasserburg mehr als ärgern

Das Team Mittelhessen spielt künftig in der neuen U-17-Bundesliga.

Marburg. 15 junge Basketballerinnen im Alter von 15 und 16 Jahren messen sich bundesweit mit der Konkurrenz auf höchster Ebene. Als Team Mittelhessen firmiert der Nachwuchs der Bender Baskets aus Grünberg und der Blue Dolphins des BC Pharmaserv Marburg.

Gab es in vergangenen Zeiten zuweilen eine harte Rivalität zwischen Grünberg und Marburg, so hat sich dies inzwischen ins Gegenteil verkehrt. „Wir sind froh, dass wir uns so entschieden haben“, sagt Christine Hellkötter (BC Marburg), die mit ihrer Grünberger Kollegin Birte Schaake das U-17-Team Mittelhessen trainiert, „beide Vereine profitieren von den Synergieeffekten. Die Spielerinnen haben so gute Voraussetzungen, sich in den Leistungszentren optimal zu entwickeln.“

Die Mädchen sind Schülerinnen. Sie kommen aus Marburg und Grünberg sowie aus der Region. Eine Spielerin reist zu den Trainingseinheiten, die im Wechsel zweimal pro Woche in Grünberg und Marburg stattfinden, gar aus Weiterstadt an.

Das Team: Susanne Niehaus, Clara Astner, Caroline Engel, Carolin Kristen, Keisha Carthäuser, Lena Kaufmann, Theresa Knöß, Aline Stiller, Nadja Eckert, Laura Holmelin, Isabell Meinhard, Lotte Hahn, Katrin Trüller, Verena Schneider.

Heimspieltermine: 25. Oktober, 14 Uhr: Team Mittelhessen – Hanau White Wings Girls (Sporthalle G.-Gaßmann-Stadion, Marburg); 8. November, 12 Uhr: Team Mittelhessen – TuS Lichterfelde (Sporthalle Th.-Koch-Schule, Grünberg); 6. Dezember, 13.30 Uhr: Team Mittelhessen – SG Weiterstadt (Sporthalle G.-Gaßmann-Stadion, Marburg); 13. Dezember, 12 Uhr: Team Mittelhessen – Team Oberfranken (Sporthalle Th.-Koch-Schule, Grünberg), 31. Januar, 13 Uhr: Team Mittelhessen – Basketball 4 Girls Chemnitz (Sporthalle G.-Gaßmann-Stadion, Marburg); 7. Februar, 12 Uhr: Team Mittelhessen – SV Halle Junior-Lions (Sporthalle Th.-Koch-Schule, Grünberg).

von Bodo Ganswindt

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BC Marburg
BC Marburg beim Kaphingst-Cup