Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
BC Marburg Kojic: „Wir wollen geduldig sein“
Sport Lokalsport BC Marburg Kojic: „Wir wollen geduldig sein“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 11.02.2010
Mit Sandra Weber bestreiten die Blue Dolphins am Samstagabend ihr Heimspiel gegen Donau-Ries. Archivfoto

Marburg. „Natürlich wollen wir vor eigenem Publikum gewinnen“, betätigt Aleksandra Kojic die Ambitionen ihres Teams gegen die Gäste aus Süddeutschland, die als erklärtes Ziel den Klassenerhalt ausgegeben haben.
Marburg möchte hingegen in der oberen Tabellenregion ein Wörtchen mitreden, wenn es um die Vergabe des Titels geht. Ein Platz unter den besten vier Mannschaften würde die Chancen in den Playoffs steigern. So hat Kojic mit ihren Spielerinnen auch das Erreichen des Halbfinales im Blick.

Und es sieht bislang nicht schlecht aus. Allerdings ist das Polster der Blue Dolphins nach der Niederlage bei den Halle Lions etwas dünner geworden. Vom Tabellenachten, dem Herner TC, trennen die Marburgerinnen gerade einmal vier Punkte. Das macht alles die neue Regelung möglich, nach der selbst der Verlierer einer Partie noch mit einem Punkt belohnt wird.

Gegen Donau-Ries ist Marburg klarer Favorit. Es gelte, die Hausaufgaben zu machen, betont Kojic.

von Bodo Ganswindt

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Mit einem hochverdienten 92:75 (50:39)-Erfolg über die New Baskets Oberhausen hielten die Bundesliga-Basketballerinnen des BC Pharmaserv Marburg einen Konkurrenten um die ersten vier Plätze auf Distanz.

31.01.2010

Der BC Pharmaserv Marburg kann im ersten Heimspiel des Jahres an diesem Samstag gegen Verfolger New Baskets Oberhausen mit dem Einsatz der zuletzt erkrankten Natalie Gohrke rechnen.

29.01.2010

Der „Knüller“ im Viertelfinale um den Deutschen Basketball-Pokal der Frauen steigt am Samstag (20 Uhr) in Saarlouis. Die gastgebenden „Royals“ erwarten den BC Pharmaserv Marburg.

14.01.2010
Anzeige