Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Gemischte Gefühle vor Spitzenspiel

Basketball Gemischte Gefühle vor Spitzenspiel

Es geht um Platz eins, wenn die Marburger Basketballerinnen am Samstag auf den TSV Wasserburg treffen. Der Gegner gibt sich selbstbewusst – hat aber auch Respekt.

Voriger Artikel
Samstag folgt „Finale“ um Platz eins
Nächster Artikel
Das Beste kommt zum Schluss

Natalie Gohrke (Mitte) versucht, Sequoia Holmes zu stoppen. Im Hinspiel war Wasserburgs Amerikanerin mit 23 Punkten die Topscorerin.

Quelle: Melanie Schneider

Marburg. Für den Endspurt in der Bundesliga und für die Play-Offs hat Wasserburg personell noch einmal nachgebessert. Christina Quaye heißt die Amerikanerin, die beim klaren 91:59-Sieg gegen die Leipzig Eagles ihr Debüt gab und immerhin sieben Punkte beisteuerte. „Sie soll für mehr Präsenz unter dem Korb sorgen“, sagt TSV-Trainer Hans Brei. In erster Linie habe er im Team 4er – also Flügelspieler – und eigentlich in Katharina Kühn nur eine deutsche 5 – also Centerspielerin. „Wenn die nicht ihren besten Tag hat, wird‘s schwer.“ Also – und das ist wohl der Unterschied zwischen Wasserburg, Saarlouis und dem Rest der Liga – öffnete man im Süden Bayerns noch einmal die Geldbörse und holte Quaye aus Übersee.

Hans Brei erwartet am Samstag (17.30 Uhr) in der Gaßmann-Halle ein enges Match. „Marburg hat gezeigt, dass sie sehr konstant spielen. Wir haben gezeigt, dass wir sie schlagen können.“ In der Hinrunde gewann Wasserburg mit 66:64, wobei beide Teams keine gute Leistung boten. Das Rückspiel werde sich auf einem besseren Niveau bewegen, glaubt Brei.

Aufgrund von feuerpolizeilichen Auflagen dürfen nicht mehr als 1.000 Zuschauer in die Halle. Der BC Marburg kann nicht zwischen Karten aus Vorverkauf, Tageskasse oder Dauerkarten unterscheiden. Es zählt die Reihenfolge am Eingang. Hallenöffnung ist um 16 Uhr.

von Holger Schmidt

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten OP und bereits am Mittwochabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
BC Marburg

BC Pharmaserv Marburg verteidigt erfolgreich die Tabellenführung gegen den Tabellenzweiten TSV Wasserburg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170825-99-782273_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Koch/Köchin im Catering?