Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Fans fiebern Heimpremiere entgegen

BC Marburg Fans fiebern Heimpremiere entgegen

Mit einem Sieg im ersten Heimspiel der Saison 2011/12 wollen die Blue Dolphins des BC Marburg am Samstagabend gegen den SV Halle aufwarten.

Voriger Artikel
Die verhängnisvollen letzten Minuten
Nächster Artikel
„Wir sind noch in der Findungsphase“

Maggie Skuballa (rechts) führt den Ball im Spiel gegen Oberhausen.

Quelle: Melanie Schneider

Marburg. Nach der 66:70-Niederlage beim Season Opening in Chemnitz gegen NB Oberhausen wollen die Blue Dolphins die Heimpremiere gegen die Lions aus Halle nicht auch noch vergeigen.

Halle hat ebenso wie Marburg zum Auftakt eine Schlappe (45:68) hinnehmen müssen – diese allerdings gegen den amtierenden Deutschen Meister TSV Wasserburg. Gleichwohl haben die Verantwortlichen des SV Halle eine erste Konsequenz aus dem vermasselten Saisonauftakt gezogen: Trainer Jjaroslaw Zyskowski ist entlassen worden.

Angeblich hat es massive Kommunikationsprobleme mit dem 47-jährigen Polen gegeben, der die Nachfolge von Peter Kortmann angetreten hatte, der seinerseits beim Bundesligaaufsteiger Panthers Osnabrück die Fäden zieht. Kortmanns ehemaliger Assistent beim SV Halle, Martin Dornhoff, wird voraussichtlich die Gäste in Marburg betreuen.

Marburgs Trainerin Aleksandra Kojic, die zum Saisonauftakt in Chemnitz nicht auf der Bank sitzen konnte, weil sie krank war, wird am Samstag wieder ihr Team von außen dirigieren.

Es sei schwierig, den SV Halle einzuschätzen, sagt sie. „Das ist eine neue Mannschaft mit Spielerinnen, die wir zum Teil noch gar nicht kennen.“ Die Niederlage Halles gegen Wasserburg sei nicht überzubewerten. „Die sind einmal mehr Meisterschaftsfavorit“, betont Kojic, die überdies gespannt ist, wie Halles Spielerinnen auf den Trainerwechsel reagieren.

von Bodo Ganswindt

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP und bereits am Donnerstabend auf Ihrem iPad.

In der Freitagsausgabe ist zudem ein Gutschein für den ermäßigten Eintritt beim Samstagsspiel des BC Marburg gegen den SV Halle enthalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die verhängnisvollen letzten Minuten

Das hätte nicht sein müssen! Beim Season Opening in Chemnitz vergeigten die Marburgerinnen einen Elf-Punkte-Vorsprung.

mehr
Mehr zum Artikel
BC Pharmaserv Marburg

Durch ein ganz schwaches drittes Viertel setzte es für den BC Pharmaserv Marburg beim Hessen-Derby eine 70:85-Niederlage.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.