Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
„Dolphins“ wollen nachlegen

Basketball „Dolphins“ wollen nachlegen

Nach dem Husarenritt beim Meister und Tabellenführer Saarlouis will der BC Pharmaserv am Samstag gegen den BC Wolfenbüttel vor heimischer Kulisse nachlegen.

Voriger Artikel
Blue Dolphins schaffen Sensation
Nächster Artikel
„Dolphins“ klettern an die Spitze

Sandra Weber (vorn) konnte in dieser Woche nicht trainieren. Ihr Einsatz gegen Wolfenbüttel ist fraglich.

Quelle: Rainer Waldinger

 

Marburg. „Wir haben die Gunst der Stunde genutzt. kontrolliert gespielt und über weite Strecken eine gute Partie abgeliefert“, blickte Marburgs Trainerin Aleksandra Kojic noch einmal kurz auf den Überraschungscoup beim 76:67-Erfolg in Saarlouis zurück. Zwar ist Kojic überzeugt, dass „Saarlouis auf alle Fälle nach der Hauptrunde vorne stehen wird. Doch haben sich unsere Chancen auf Platz drei oder vier durch den Sieg erheblich verbessert, auch wenn es bis zum Ende der Hauptrunde noch viel Bewegung in der Tabelle geben wird.“

„Ich rechne aber noch nicht, sondern ich will, dass wir unsere Hausaufgaben machen und dazu gehört, dass wir unsere beiden ausstehenden Heimspiele gegen Wolfenbüttel und Leipzig gewinnen“, fährt Marburgs Trainerin fort, die weiß, dass der Sieg in Saarlouis ein Muster ohne Wert gewesen sein würde, wenn die Partie gegen die „Wildcats“ am Samstag in der kleinen Gaßmann-Halle in den Sand gesetzt wird.

von Frank Steinhoff-Wolfart

Mehr dazu erfahren Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BC Marburg
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.