Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
BC Marburg „Dolphins“ gewinnen dritten Krimi in Folge
Sport Lokalsport BC Marburg „Dolphins“ gewinnen dritten Krimi in Folge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 25.10.2009
Hicran Özen (rechts, gegen Amanda Rego) feierte in ihrem 150. Bundesliga-Spiel einen Sieg mit den „Dolphins“. Quelle: Waldinger

Marburg. Die Spiele des Marburger Bundesligisten sind nichts für schwache Nerven. Nach dem Doppelpack-Krimi gegen Oberhausen im Pokal und um Punkte entschieden die Schützlinge von Trainerin Aleksandra Kojic auch die Partie gegen den Tabellenzweiten erst in den letzten zwei Minuten für sich.

„Ein Kompliment an die Mannschaft. In den entscheidenden Phasen war sie da, hat sich die Rebounds geholt und die Freiwürfe verwandelt. Sie hat das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Das freut mich, auch wenn wir in einigen Phasen nicht gut gespielt haben und vor allem in der ersten Halbzeit schlecht geworfen haben“, zeigte sich die Marburger Trainerin nach der Schlusssirene und dem dritten Sieg in Folge sichtlich entspannt.

Das war nicht immer so in der von beiden Seiten intensiv geführten und temporeichen Partie, in der sich auf beiden Seiten aber auch immer wieder viele Fehler einschlichen.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Montagsausgabe der OP.

von Frank Steinhoff-Wolfart