Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
„Dolphins“ erwartet ein „Hammerspiel“

BC Marburg „Dolphins“ erwartet ein „Hammerspiel“

Nach dem Arbeitssieg gegen die Wolfenbüttel Wildcats wartet auf Bundesliga-Spitzenreiter BC Pharmaserv Marburg am Samstag bei den Eisvögeln Freiburg ein „Hammerspiel“.

Voriger Artikel
Özens Nervenstärke sichert BC Pharmaserv den Sieg
Nächster Artikel
Nach der Pause dreht Kojic-Team auf

Hicran Özen (vorn) setzt sich beim 80:74-Sieg im Hinspiel gegen Freiburgs Sarah Ann Hayes durch. Hayes ist bislang die Top-Scorerin der Liga.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Aufatmen bei den „Dolphins“: Aufbauspielerin Amanda Davidson wird nicht länger ausfallen.

„Die Rückenverletzung hat sich nach eingehenden medizinischen Untersuchungen als nicht schwerwiegend herausgestellt. Zwar hat Amanda in dieser Woche noch nicht trainiert, aber es ist von Tag zu Tag besser geworden“, erklärte am Donnerstag eine erleichterte Aleksandra Kojic. Ob Davidson allerdings am Samstag in der Partie beim Tabellenfünften Freiburg (19.30 Uhr, Uni-Sporthalle) bereits wieder im Einsatz sein wird, ließ Marburgs Trainerin noch offen.

„Mal sehen, ob sie am Freitag wieder trainieren kann. Wir werden ganz spontan entscheiden, ob Amanda dann auch in Freiburg spielen wird. Wir werden auf jeden Fall kein Risiko eingehen, denn wir brauchen sie im weiteren Saisonverlauf dringender“, unterstreicht Aleksandra Kojic.

von Frank Steinhoff-Wolfart

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP und bereits am Donnerstagabend ab 22 Uhr auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170810-99-590624_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Bali wird zum Ziel digitaler Nomaden