Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
BC Marburg Die Fans sind gefragt – mehr denn je
Sport Lokalsport BC Marburg Die Fans sind gefragt – mehr denn je
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 27.10.2011
Die Marburgerin Sandra Weber (rechts) zeigte im Pokalspiel in Oberhausen großen Einsatz. Quelle: Melanie Schneider

Marburg. Die bisherige Saisonbilanz des BC Marburg ist mehr als ernüchternd: drei Niederlagen nach fünf Spielen in der Bundesliga, frühes Aus im Pokal jüngst in Oberhausen.

Auf den ersten Blick wundert man sich deshalb über folgende Äußerung von Trainerin Aleksandra Kojic: „Was die Mädels derzeit leisten, ist enorm!“

Kojic redet die Lage ihres Teams mit diesen Worten allerdings keinesfalls schön, sondern verweist im selben Atemzug auf die widrigen Bedingungen, mit denen sie und ihre Spielerinnen seit Wochen zu kämpfen haben. Verletzungen und Krankheiten haben die Mannschaft zuletzt arg gebeutelt. Ein kontinuierliches Training war kaum möglich.

Am Mittwoch standen bei den Übungseinheiten nur fünf Spielerinnen auf dem Feld. „Es klingt fast absurd. Aber die Pokalbegegnung in Oberhausen kam uns entgegen, weil wir dort die Möglichkeit hatten, endlich mal wieder fünf gegen fünf zu spielen“, ringt Kojic der Niederlage etwas Positives ab und ist trotzdem „momentan sehr frustriert“.

Die Kunst der Trainerin besteht nun darin, das Beste aus der Misere zu machen. Auch unter der Woche lagen alle Spielerinnen mehr oder weniger „flach“. Der Grund: grippale Infekte. „Sicherlich werden wir am Samstag gegen das Topteam Wolfenbüttel eine Mannschaft stellen, die alles daran setzen wird, dagegenzuhalten.

Ich erwarte ein gutes Spiel und setze mehr denn je auf unsere großartigen Fans. Auch sie werden einen langen Atem brauchen, Geduld zeigen müssen. Doch wird es auch wieder bessere Zeiten geben.

von Michael E. Schmidt

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP und bereits am Donnerstagabend auf Ihrem iPad.

In der Printausgabe der OP liegt zudem ein Gutschein für den ermäßigten Eintritt beim Samstagsspiel BC Pharmaserv Marburg gegen Wolfenbüttel im Gaßmann-Stadion bei.

Anzeige