Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Das Topspiel und eine Neue im Blick

BC Marburg Das Topspiel und eine Neue im Blick

Der BC Pharmaserv Marburg arbeitet nach dem Weggang seiner Spielerin Stefanie Grigoleit mit Hochdruck an einer Neuverpflichtung.

Voriger Artikel
Die Fans sind gefragt – mehr denn je
Nächster Artikel
180 Sekunden vom Allerfeinsten

Marburg. Wahrscheinlich entscheidet sich schon in der nächsten Woche, wer die 21-jährige Stefanie Grigoleit bei den „Blue Dolphins ersetzen soll. „Wir werden so schnell wie möglich handeln, aber Qualität geht vor Geschwindigkeit“, sagte Björn Backes, 2. Vorsitzender des BC, am Freitag. Ihm seien über Agenten „gute Namen“ genannt worden – darunter eine südamerikanische Spielerin, die derzeit in Griechenland aktiv ist, dort jedoch aufgrund finanzieller Probleme kein Geld erhält.

Am Samstag treten die „Blue Dolphins“ gegen die „Wildcats“ vom BV Wolfenbüttel an. Das Spitzenteam der Liga – nach 5 von 22 Spieltagen – gastiert am Samstag ab 20 Uhr in der kleinen Georg-Gaßmann-Halle. Marburgs Trainerin Aleksandra Kojic ist sich der Schwere der Aufgabe mehr als bewusst, zumal aufgrund zahlreicher Verletzungen und Krankheitsfälle ein konstantes, zielorientiertes Training in der zurückliegenden Wochen kaum möglich war. „Wir dürfen keine Wunder erwarten, werden aber das Letzte aus uns herausholen, da können sich die Fans sicher sein.“

von Michael E. Schmidt

Mehr lesen Sie am Samstag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
BC Marburg beim Kaphingst-Cup