Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
BC Marburg Blue Dolphins wollen ins Pokal-Finale
Sport Lokalsport BC Marburg Blue Dolphins wollen ins Pokal-Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 17.03.2011
Marburgs Captain Amanda Davidson (rechts) – hier im Spiel gegen den Rebecca Thoresen vom TSV Wasserburg – führt die Blue Dolphins in die Pokalendrunde. Quelle: Michael Hoffsteter

Marburg. Nach dem knappen Erfolg im letzten Rundenspiel der Bundesliga gegen den Tabellenzweiten TSV Wasserburg haben die Blue Dolphins des BC Marburg ihre Führungsposition zementiert.

Bevor es in die Play-Off-Rund der besten acht Teams der Liga geht, steht am Wochenende die Entscheidung darüber an, wer deutscher Pokalsieger 2011 wird. Um den Titel kämpfen in Wasserburg am Inn der gastgebende TSV, der gegen den BC Wolfenbüttel antreten muss, sowie als zweites bayerisches Team die BG HELI Donau-Ries, die es mit dem BC Pharmaserv Marburg zu tun bekommt.

„Unser Ziel ist das Erreichen des Finales“, sagt Marburgs Trainerin Aleksandra Kojic, die sich darüber hinausgehenden Spekulationen enthält. „Wir denken nach wie vor von Spiel zu Spiel und bereiten uns mit der gewohnten Akribie auf jede Partie vor. Dass es gegen Donau-Ries kein Spaziergang werden wird, ist ihr durchaus bewusst. Immerhin hatten die Nördlingerinnen in der Bundesligarunde in eigener Halle den Gästen aus Hessen eine Niederlage beigebracht. Und der vierte Platz nach Rundenabschluss spricht für sich.

Basketball, Pokal-Endrunde in Wasserburg: BC Pharmaserv Marburg - HELI Donau-Ries (Sa., 13.30 Uhr); TSV Wasserburg - BC Wolfenbüttel (So., 16 Uhr); Endspiel: Sonntag 16 Uhr (vorher Spiel um Platz 3).

von Bodo Ganswindt

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP und bereits am Donnerstagabend auf Ihrem iPad.