Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Blue Dolphins spielen beim Top-Team

BC Marburg Blue Dolphins spielen beim Top-Team

Vor einer nur schwer lösbaren Aufgabe stehen die Blue Dolphins des BC Pharmaserv Marburg am Sonntag (15 Uhr). Denn dann sind sie zu Gast beim amtierenden Deutschen Meister TV Saarlouis.

Voriger Artikel
BC Marburg gelingt lockerer Heimsieg
Nächster Artikel
Blue Dolphins schaffen Sensation

Mit Maggie Skuballa (rechts), hier im Spiel gegen Romy Bär von Saarlouis, wollen die Blue Dolphins dem Deutschen Meister ein guter Gegner sein.

Quelle: Rainer Waldinger

Marburg. Noch fehlt den Spielerinnen des BC Marburg ein Sieg gegen einen der hohen Favoriten auf den Titel des Deutschen Meisters. Den möchte der TV Saarlouis auch in diesem Jahr wieder ergattern. Und die Zeichen dafür stehen nicht schlecht. Rangiert das Team von Trainer René Spandauw doch seit Wochen an der Tabellenspitze.

Die Royals hatten bereits in der Hinrunde die Punkte aus Marburg entführt und wollen vor eigenem Publikum ihren Rang festigen. Die Blue Dolphins hatten trotz der Heimniederlage bewiesen, dass sie an einem guten Tag durchaus in der Lage sind, mit dem Topteam von der Saar phasenweise Schritt zu halten.

Die Schützlinge von Trainerin Aleksandra Kojic möchten zum Ende der Spielrunde zu den ersten vier Mannschaften gehören, um sich damit eine günstige Ausgangsposition für die Playoffs zu verschaffen. Bisher lief dieses Unternehmen durchaus nach Plan, denn der BC Marburg nimmt aktuell den dritten Tabellenplatz ein.

„Wir stehen beim großen Favoriten nicht unter Druck“, sagt Aleksandra Kojic, „die Saarlouis Royals sind derzeit das Nonplusultra im deutschen Frauenbasketball.

Gleichwohl wolle sie mit ihrer Mannschaft versuchen, „das Beste im Rahmen unserer Möglichkeiten abzurufen“. Es gelte vor allem, das Fast-Break-Spiel der Royals einzuschränken. „Das wird schwierig“, sagt Kojic, „denn das ist die unbestrittene Stärke von Saarlouis.“

Zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer Saarlouis und dem Dritten Marburg wird wieder eine Mitfahrerbörse organisiert. Das teilte Volker Elmshäuser vom Blue-Dolphins-Fanclub Marburg mit. Es werden mehrere Fahrzeuge zu einem Konvoi zusammengestellt. Die Abfahrt erfolgt am Sonntag um 10.30 Uhr am Georg-Gaßmann-Stadion.

Zum Auswärtsspiel in Herne am Samstag, 6. März, wird ein Bus organisiert. Es gibt nur noch wenige Plätze. Die Abfahrt ist für 13 Uhr am Georg-Gaßmann-Stadion vorgesehen.

Anmeldungen sind jeweils möglich per E-Mail an info@bluedolphins-fanclub.de oder persönlich bei Stefan Gimbel unter Telefon: 0 64 21 / 8 33 35 bzw. bei Volker Elmshäuser unter Telefon: 01 71 / 5 23 21 43.

von Bodo Ganswindt

Mehr lesen Sie am Freitag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus BC Marburg
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.