Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
BC Marburg Blue Dolphins müssen am Limit spielen
Sport Lokalsport BC Marburg Blue Dolphins müssen am Limit spielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 14.04.2010
Den Korb des Gegners im Blick, setzt sich die Marburgerin Sandra Weber gegen drei Spielerinnen des TV Saarlouis durch. Quelle: Michael Hoffsteter

Marburg. Am Freitag um 20 Uhr werden in der Georg-Gaßmann-Halle die 40 Minuten der Wahrheit für den BC Pharmaserv Marburg angepfiffen. Wollen die Schützlinge von Trainerin Aleksandra Kojic das Halbfinale im Kampf um die Deutsche Meisterschaft schadlos überstehen, dann muss ein Sieg her.

Gegner sind allerdings die TV Saarlouis Royals, deren Saisonziel als Titelverteidiger ein weiters Mal die Meisterschaft ist. Die mit international renommierten Ausländerinnen und erstklassigen deutschen Spielerinnen gespickte Mannschaft ist in der laufenden Runde ihrer Favoritenstellung mit dem Erreichen des ersten Platzes gerecht geworden und hat ihre Ambitionen mit einem klaren Sieg (78:59) im ersten Halbfinalspiel gegen den BC Marburg eindrucksvoll untermauert.

Die Blue Dolphins stehen also vor einer schweren Aufgabe. Denn nur mit einem Sieg – egal in welcher Höhe – können sie ein drittes und diesmal entscheidendes Match erzwingen. Das fände dann erneut in Saarlouis statt.

„Wir haben nur eine Chance, wenn wir in der Lage sind, unsere Leistungsgrenze zu erreichen“, sagt Trainerin Kojic, „dafür trainieren wir.“ Dass die Royals schlagbar sind, haben die Marburgerinnen selbst unter Beweis gestellt, als sie in der Ligarunde in Saarlouis die Punkte entführten. Dieses Bravourstück zu wiederholen ist höchst schwierig. „Wenn wir besser treffen als zuletzt und so die Fast-Breaks der Gäste reduzieren, dann haben wir eine Chance“, betont Kojic, die die Unterstützung der zahlreichen Dolphins-Fans hinter sich weiß.

von Bodo Ganswindt

Einen Gutschein für ermäßigten Eintritt zu dem Spiel in der Halle am Gaßmann-Stadion finden Sie am Donnerstag in der gedruckten OP.

Trotz der Pleite in Freiburg zum Hauptrunden-Abschluss: Aleksandra Kojic, Trainerin des Basketball-Bundesligisten BC Pharmaserv Marburg, attestiert ihrem Team bislang eine gute Saison.

24.03.2010

Mit einem sensationellen Sieg in der Höhle des Löwen gaben die Basketballerinnen des BC Pharmaserv Marburg den Saarlouis Royals das Nachsehen.

21.02.2010

Mit einem hochverdienten 92:75 (50:39)-Erfolg über die New Baskets Oberhausen hielten die Bundesliga-Basketballerinnen des BC Pharmaserv Marburg einen Konkurrenten um die ersten vier Plätze auf Distanz.

31.01.2010
Anzeige