Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
BC Marburg „Blue Dolphins“ holen US-Amerikanerin
Sport Lokalsport BC Marburg „Blue Dolphins“ holen US-Amerikanerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 08.11.2011
Nach ihren Abschlussprüfungen wird Donnisha „Cocoa“ Sanford in der nächsten Woche in Marburg erwartet. Quelle: Privatfoto

Marburg. Zwei Tage nach dem Sieg in Wasserburg stellte der Basketball-Bundesligist am Dienstag Donnisha Sanford als Neuzugang vor.

Die US-Amerikanerin ist 27 Jahre alt und misst 1,86 Meter. Sanford, die als Power Forward oder Center spielen kann, erhält zunächst einen Vertrag bis Weihnachten. „Hoffen wir mal, dass sie einschlägt“, so BC-Vorstandsmitglied Björn Backes.

Donnisha, genannt Cocoa, Sanford hat in dieser Woche aber noch Abschlussprüfungen vor sich. Deshalb wird sie am Samstag (20 Uhr) gegen den Tabellendritten aus Rotenburg-Scheeßel noch nicht zur Verfügung stehen und erst am nächsten Dienstag in Frankfurt landen.

Sanford, die aus Kalifornien stammt, sammelte bereits Auslandserfahrung in Portugal und im Vorjahr in Israel bei Hapoel Tel Aviv. Während ihrer Hochschul-Karriere an der Top-Uni in Arizona wurde sie unter anderem als beste Verteidigerin ausgezeichnet. Zudem war sie dort auch in der Leichtathletik in den Disziplinen 200 m, 400 m und Dreisprung erfolgreich.

Die „Blue Dolphins“ hatten fünf Spielerinnen auf ihrer Sichtungsliste. Sanford sei die Nummer eins gewesen. Umso erfreuter ist das Trainerteam um Aleks Kojic, dass die Verpflichtung geklappt habe.

von unseren Redakteuren

Anzeige