Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
BC Marburg BC Marburg klagt wegen rassistischer Äußerungen
Sport Lokalsport BC Marburg BC Marburg klagt wegen rassistischer Äußerungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 17.03.2010
Der TV Halle hat gegen Sherida Triggs (rechts) eine Anzeige wegen Körperverletzung gestellt. Quelle: Melanie Schneider

Marburg. Im Nachgang zum Bundesligaspiel zwischen dem SV Halle und dem BC Pharmaserv Marburg hat die Haller Spielerin Lejla Bejtic bei der Staatsanwaltschaft Halle Strafanzeige gegen die Marburger Spielerin Sherida Triggs wegen angeblicher Körperverletzung erstattet (die OP berichtete). Inzwischen ist Triggs durch die Behörde zur Stellungnahme aufgefordert worden. Überdies hat der BC Marburg reagiert und Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet wegen rassistischer Bemerkungen von mindestens zwei Fans Halles gegenüber Triggs.

Dr. Cornelia Demuth, die Leiterin der Basketballabteilung des TV Halle, ist bemüht, die Wogen zu glätten. Die Lions seien bekannt für ihre gute multikulturelle und integrative Arbeit. Sie bedaure es sehr, wenn Sherida Triggs, die bereits in Halle gespielt hat und dort durchaus beliebt gewesen sei, diskriminiert worden sei, sagte sie auf Nachfrage der OP.

Jürgen Hertlein will sich dem Dialog nicht verschließen. „Ich rechne mit einer Entschuldigung bei Sherida Triggs und dem Rückzug der Klage“, sagt er, „dann können wir auch wieder vernünftig miteinander umgehen.“

von Bodo Ganswindt

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten OP.

Mit einem sensationellen Sieg in der Höhle des Löwen gaben die Basketballerinnen des BC Pharmaserv Marburg den Saarlouis Royals das Nachsehen.

21.02.2010

Mit einem hochverdienten 92:75 (50:39)-Erfolg über die New Baskets Oberhausen hielten die Bundesliga-Basketballerinnen des BC Pharmaserv Marburg einen Konkurrenten um die ersten vier Plätze auf Distanz.

31.01.2010

Der BC Pharmaserv Marburg kann im ersten Heimspiel des Jahres an diesem Samstag gegen Verfolger New Baskets Oberhausen mit dem Einsatz der zuletzt erkrankten Natalie Gohrke rechnen.

29.01.2010