Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
BC Marburg Amanda Davidson überragt einmal mehr
Sport Lokalsport BC Marburg Amanda Davidson überragt einmal mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 18.10.2009
Eine Szene aus dem Pokalspiel: Marburgs Hicran Özen (rechts) im Dribbling gegen Oberhausens Lea Mersch. Quelle: Felix Schneider

Oberhausen. Als drei Sekunden vor Schluss Natalie Gohrke den Dreier-Versuch von NBO-Spielerin Jackie Adamshick blockte und der Abpraller bei den Marburgerinnen landete, war der zweite Krimi-Sieg binnen vier Tagen gegen Oberhausen perfekt.

Bis Mitte des zweiten Viertels deutete allerdings nicht viel darauf hin, dass es am Ende für die Gäste doch noch reichen sollte. „Wir haben erst spät zu unserem Rhythmus gefunden“, bekannte BC-Trainerin Aleksandra Kojic.

Der Vorjahresdritte wirkte insgesamt wacher und hatte in Nationalspielerin Sarah Austmann, die im Pokalspiel am Mittwoch noch gefehlt hatte, sowie Lea Mersch und Jackie Adamshick seine Aktivposten.Marburg leistete sich zu viele unnötige Ballverluste und Fehlwürfe und erzielte aus sieben Angriffen in Folge insgesamt nur vier Pünktchen, alle durch nur je einen verwandelten Freiwurf.Oberhausen hingegen schaltete immer wieder schnell von Abwehr auf Angriff um und führte nach Birthe Thimms Dreier nach 13 Minuten mit 33:17.Mit einem erfolgreichen Dreipunkte-Wurf rüttelte BC-Kapitän Amanda Davidson ihre Mannschaft wach. Die US-Amerikanerin war einmal mehr der Garant für den Erfolg der Gäste von der Lahn. Sandra Weber tat es ihr gleich, und nach Ballgewinnen, die in sechs weitere Punkte umgemünzt wurden, legten die Blue Dolphins binnen drei Minuten einen 12:0-Lauf hin. Nach Davidsons Dreier zum Halbzeitstand von 39:42 war die Partie wieder offen.

von Marcus Richter

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Anzeige