Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Alessa Schwarting entscheidet Krimi

Basketball Alessa Schwarting entscheidet Krimi

Mit Heimsiegen beseitigten die Regionalliga-Frauen des BC Marburg II und die Oberliga-Männer des BC Marburg letzte Zweifel am Klassenerhalt.

Voriger Artikel
Auf der Suche nach der Konstanz
Nächster Artikel
„Dolphins“ erwartet kein Spaziergang

Die starke Alessa Schwarting (links, gegen Katrin Goronzy) erzielte den entscheidenden Korb für Marburg.

Quelle: Nadine Weigel

Regionalliga Frauen
BC Marburg II – BBC Horchheim 50:48 (22:27). Vor einer zweiwöchigen Spielpause feierten die Schützlinge von Trainer Frank Arnold einen wichtigen Sieg gegen die bis dahin punktgleichen Gäste.

Allerdings mussten die Gastgeberinnen bis zur Schlusssirene um den Erfolg zittern, den Alessa Schwarting, die ein gutes Spiel machte, mit ihrem Korberfolg zehn Sekunden vor Schluss sicherte. „Das war ein wichtiger Sieg für uns, zumal in Natascha Heuser und Sandra Dieckmann zwei wichtige Spielerinnen gefehlt haben“, erklärte Trainer Arnold, der insbesondere Alessa Schwarting aber „ein gutes Spiel“ bescheinigte.

Nach einem frühen Rückstand (0:6; 3. Minute) fingen sich die Marburgerinnen und gingen bis zur ersten Viertelpause mit 16:13 in Führung. Bis zur 13. Minute baute der BC den Vorsprung beim 22:15 sogar auf acht Punkte aus. Gegen die Zonen-Verteidigung der Gäste gelang dann aber bis zur Halbzeit trotz guter Würfe kein Punkt mehr, und Horchheim lag beim Wechsel mit 27:22 in Führung.

Danach aber stellten sich die Marburgerinnen besser auf die Verteidigung der Gäste ein, glich bis zum Ende des dritten Viertels aus (34:34) und sah nach 10:0-Punkten in Folge beim 44:34 (34.) schon wie der sichere Sieger aus.Doch Horchheim gab sich noch nicht geschlagen, stellte auf Halbfeld-Presse um, und zwang die Marburgerinnen zu Fehlern.

16 Sekunden vor Schluss war beim 48:48 wieder alles offen, ehe Alessa Schwarting entscheidend traf. BC Marburg II: Eggers 5 Punkte, Engel 2, Kühn 6, Manteuffel 2, Marchand, Niehaus, Schön 7, Schwarting 15/1 Dreier, Simon, Wilhelm 6, Winterhoff 7.

von Frank Steinhoff-Wolfart

Die Ergebnisse der Oberliga- Männer lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP und bereits am Dienstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testspiel Stadtallendorf gegen Alzenau