Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Lokalsport
Ehrenamt
Ehrenamtssieger Armin Schmidt (rechts) erhält aus den Händen des Ehrenamtsbeauftragten Henner Auffarth die Urkunde und 
eine DFB-Uhr. Foto: Kurt Arke

Mehr geht fast nicht: Von 365 Tagen im Jahr steht Armin Schmidt an 350
 Tagen auf dem Fußballplatz des VfB Wetter.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hallenstadtmeisterschaft
Athanasios Karamitros (rechts) und der FSV Cappel werden es in Gruppe D schwer haben, auch ­Philipp Brauer hat mit Beltershausen nur Außenseiterchancen. Foto: Michael Hoffsteter

Am Samstag spielen 16 Teams um den Einzug in die am Sonntag steigende Endrunde. Acht davon kommen weiter. In mehreren der vier Turniergruppen kommt es zu interessanten Duellen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Basketball-Bundesliga
Finja Schaake (rechts) steigt zum Korbleger hoch. Die Flügelspielerin machte im Schnitt 14,1 Punkte pro Spiel. Foto: Thorsten Richter

Ein hartes, aber auch lehrreiches halbes Jahr liegt hinter den Basketballerinnen des BC Pharmaserv Marburg. Vor der kurzen Winterpause zeigte die Formkurve nach oben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dartslegende
Phil Taylor (von links), der Vorsitzende des Darts-Verbands PDC, Barry Hearn, und der neue Weltmeister Rob Cross posieren nach dem Finale. Foto: Steven Paston / PA Wire / dpa

Der Rekordweltmeister geht auf Tour – und Dart-Fans können in der Sporthalle der Kaufmännischen Schulen in Marburg hautnah dabei sein.

mehr
Hallenstadtmeisterschaft
Michelbachs Jakob Volksdorf (rechts) kommt vor Moischts Jens Große-Jäger an den Ball. In der Gruppe D belegen die Michelbacher den zweiten Rang. Moischt rangiert in Gruppe E auf dem letzten Tabellenplatz.

Die letzten Teilnehmer der Zwischenrunde sind am Samstag ermittelt worden. Ohne Mühe qualifizierten sich die SF BG Marburg. Der TSV Michelbach ist gleich mit zwei Teams vertreten.

mehr
Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Fabian Baumgarten (Elnhausen, rechts) kommt vor dem Richtsberger Erkan Malakcioglu zum Schuss. Foto: Tobias Hirsch

Vor 270 Zuschauern qualifizierten sich in Gruppe C die BSF Richtsberg, der FV Wehrda und die U 23 von Eintracht Stadtallendorf für die Zwischenrunde.
von Yanik Schick

mehr
Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Bauerbachs Thorsten Gantenberg (rechts) zieht ab, Hassen-/Bellnhausens Mirco Dans kommt zu spät. Foto: Michael Hoffsteter

Vor 290 Zuschauern qualifizierten sich am Donnerstag der Gruppenligist und der A-Ligist ohne Niederlage und im Gleichschritt für die nächste Runde. Als Dritter löste der SV Großseelheim sein Ticket.

mehr
Hallenstadtmeisterschaft
Diethardt Rost (rechts) und der SRS e.V. legten gegen Benjamin Ficker-Hoffmanns TSV Caldern den Grundstein zum Gruppensieg.

Am ersten Turniertag wurden die Schröcker ihrer Favoritenrolle vor 300 Zuschauern nur teilweise gerecht. Den ersten Platz sicherte sich nämlich eine christliche Sportorganisation. Auch die SG Lahnfels löste das Ticket für die Zwischenrunde.

mehr
Hallenstadtmeisterschaft
Ab Mittwoch auf Hallenboden statt Rasen und im SRS-Trikot statt im Jersey seines früheren Vereins SV Beltershausen aktiv: Nathanael Rauch (rechts; hier in einem Turnierspiel im Zweikampf gegen Wetters Robin Dempt).

26 Teams von 21 Clubs sind ab Mittwoch (27. Dezember) bei der 34. Auflage der Hallenstadtmeisterschaft in Marburg am Ball – und eine Mannschaft, die so bislang noch nie zusammengespielt hat: die des Vereins SRS.

mehr
Noemi Ristau
Lucien Gerkau und Noemi Ristau erfüllten gleich im ersten Rennen der Weltcup-Saison im Riesenslalom die geforderte Paralympics-Norm. Privatfoto

Über die Feiertage können die blinde Skifahrerin Noemi Ristau und ihr ­Guide Lucien Gerkau erst einmal entspannen. Das schönste Weihnachtsgeschenk hat sich das Duo schon selbst gemacht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Das Spiel meines Lebens
Günter Starostzik 1954 in einem Testspiel gegen Preußen Dellbrück. Das Bild aus dem Privatarchiv von Albert Schmidt dokumentiert das Sprungvermögen des Torwarts. Foto: Heinz Eifert

1954 war nicht nur das Jahr des „Wunders von Bern“, 1954 gelang dem VfL Marburg auch der ersehnte Wiederaufstieg in die 1. Amateurliga. Günter Starostzik stand im Tor – und erinnert sich heute besonders an ein Spiel.

mehr
Hallenfußball
Manuel Brehm (links, gegen Ingo Czyrzewski von den SF BG Marburg) und die BSF Richtsberg ­gewannen die 33. Auflage der Stadtmeisterschaft. Foto: Michael Hoffsteter

Zwischen Weihnachten und Neujahr ist sportlich Hallenfußballzeit. 27 Mannschaften spielen ab Mittwoch um den Stadtmeistertitel.

mehr
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.