Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Zweites torloses Unentschieden für Wehen: Gelb-Rot für Schindler

Fußball Zweites torloses Unentschieden für Wehen: Gelb-Rot für Schindler

Der SV Wehen Wiesbaden bleibt in der Dritten Liga ungeschlagen, wartet nach dem zweiten Spieltag aber auch nach wie vor auf den ersten Sieg. Eine Woche nach dem torlosen Remis gegen Würzburg kam das Team von Trainer Sven Demandt auch bei Rot-Weiß Erfurt nicht über ein 0:0 hinaus.

Erfurt. "Trotzdem bin ich heute zufriedener als vor einer Woche, weil wir ein wesentlich besseres Spiel gemacht haben", sagte Demandt am Samstag.

Der SVWW-Coach hatte seine Mannschaft im Vergleich zur Vorwoche personell und taktisch verändert. Neuzugang Niklas Dams kam aber noch nicht zum Einsatz. Nach ausgeglichener erster Hälfte wurde es im zweiten Durchgang zunächst hektisch. Innerhalb kürzester Zeit sahen Erfurts Florian Bichler (51. Minute) und Wehens Kevin Schindler (55.) jeweils die Gelb-Rote Karte. Pech hatten die Gäste, dass ihnen ein Treffer von Marc Lorenz wegen Foulspiels aberkannt wurde.

"Insgesamt hatten wir uns natürlich ein klein wenig mehr erhofft. Aber wenn wir jetzt in der kommenden Woche gegen Mainz 05 II gewinnen, sind wir auch tabellarisch auf Kurs", sagte Sportdirektor Christian Hock.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?