Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Wiesbaden will endlich siegen: Mehr Konsequenz gefordert

Fußball Wiesbaden will endlich siegen: Mehr Konsequenz gefordert

Auf der Jagd nach dem ersten Saisonsieg in der 3. Fußball-Liga hat Wehen Wiesbadens Trainer Sven Demandt seine Mannschaft vor dem Gastspiel beim Halleschen FC in die Pflicht genommen.

Voriger Artikel
Darmstadt ohne Angst und Ehrfurcht nach Schalke
Nächster Artikel
1. FFC in der Champions League gegen Standard Lüttich

Wiesbadens Cheftrainer Sven Demandt.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. "Ab 30 Meter vor dem Tor müssen wir klarer, konsequenter und konzentrierter agieren", forderte der SVWW-Coach im Hinblick auf die Partie an diesem Samstag (14.00 Uhr).

Nach drei Unentschieden wollen die Hessen endlich den ersten Dreier bejubeln. Trotz der bisherigen Ladehemmung - nur beim 1:1 gegen den FSV Mainz 05 II gelang ein Treffer - lässt Demandt keine Unruhe aufkommen. "Ich bin nicht ratlos", meinte der 50-Jährige und verriet seinen Plan: "Nach Ballgewinn muss unsere erste Option der Pass nach vorne sein. Erst wenn das nicht geht, müssen wir über den Ballbesitz kommen. Hier hatten wir bisher noch nicht das richtige Timing."

Fraglich ist der Einsatz von Kapitän Kevin Pezzoni, der zuletzt über muskuläre Probleme klagte. "Es heißt abwarten. Denn wir haben eine Englische Woche vor der Brust und werden kein Risiko eingehen", sagte Demandt. Definitiv fehlen werden Mittelfeldspieler Nils-Ole Book (Knieoperation) und Fabian Franke (Achillessehnen-Operation).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170413-99-64653_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?