Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Wiesbaden siegt 2:0 gegen Erfurt

Fußball Wiesbaden siegt 2:0 gegen Erfurt

Der SV Wehen Wiesbaden ist in der 3. Fußball-Liga zum vierten Mal in Serie ungeschlagen geblieben. Der bisherige Tabellenneunte gewann am Samstag bei Rot-Weiß Erfurt 2:0 (2:0).

Erfurt. Für Erfurt war es die erste Heimschlappe nach der Auftaktniederlage am 1. Spieltag. Vor 5621 Zuschauern gingen die Gäste durch einen platziert geschossenen Foulelfmeter von Michael Wiemann (27.) in Führung. Christoph Menz hatte Luca Schnellbacher im Strafraum ungeschickt zu Fall gebracht. Schnellbacher (43.) traf nach Vorarbeit von Kapitän José Pierre Vunguidica selbst zum zweiten Gästetor.

Vor dem 0:1 hatte Wiesbaden schon eine Riesenchance durch Schnellbacher vergeben. Auf der anderen Seite verfehlte Sebastian Tyrala mit einem Freistoß an die Lattenunterkante den Ausgleich nur knapp, ehe das 0:2 fiel. Vunguidica vergab kurz nach Wiederanpfiff eine Großchance zum dritten Tor, Philipp Klewin hielt aus Nahdistanz. Erfurt entfernt sich durch das 0:2 weiter von den Aufstiegsrängen und ist nur noch Siebter. Wiesbaden kletterte auf Rang acht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?