Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Wiesbaden holt mit 0:0 gegen Kiel einen Punkt

Fußball Wiesbaden holt mit 0:0 gegen Kiel einen Punkt

Holstein Kiel hat in der 3. Fußball-Liga trotz Heimvorteils seinen dritten Saisonsieg verpasst. Vor 3945 Zuschauer im Holsteinstadion reichte es am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden nur zu einem 0:0. Damit blieben die Norddeutschen auch im vierten Spiel nacheinander ohne Sieg und konnten sich nicht von den Abstiegsplätzen absetzen.

Kiel. Wiesbaden bleibt mit dem glücklichen Auswärtspunkt an den Aufstiegsrängen dran, auch weil die Konkurrenz patzte.

Die Fans sahen eine mäßige Partie. Die Hausherren waren in der ersten Hälfte die deutlich bessere Mannschaft, ließen vor dem Tor allerdings die nötige Cleverness vermissen. Durch Fehlpässe im Mittelfeld luden die Gäste Kiel immer wieder zu Torchancen ein, die die Kieler jedoch vergaben. Gäste-Trainer Marc Kienle fand in der Pause offenbar die richtigen Worte, denn seine Mannschaft kam besser aus der Kabine und war vor allem in den Zweikämpfen bissiger. José Vunguidica(52.) und Robert Müller (88.) hatten die Führung auf dem Fuß. Auf der Gegenseite vergaben Saliou Sané (84.) und Mikkel Vendelbo (85.) gute Möglichkeiten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen