Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wetzlars Torwart Schomburg fehlt sechs Wochen

Handball Wetzlars Torwart Schomburg fehlt sechs Wochen

Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss etwa sechs Wochen auf Torhüter Fabian Schomburg verzichten.

Wetzlar. Der 18-Jährige hat sich nach Clubinformationen vom Mittwoch im Training einen Innenbandanriss im Knie zugezogen. Nach einer ersten Diagnose von Mannschaftsarzt Marco Kettrukat sind jedoch sowohl die Kreuzbänder als auch der Meniskus unversehrt geblieben. «Fabian hat jetzt eine Schiene bekommen, mit der das Knie stabilisiert», sagte Kettrukat. «In zwei Wochen wird er aber schon wieder langsam ins Handballtraining einsteigen können.» Neben Schomburg laboriert derzeit auch Schlussmann Nikolai Weber an den Folgen eines Bänderrisses im Knie. Die Nummer 1 der Mittelhessen soll allerdings in der kommenden Woche wieder am Mannschaftstraining teilnehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.