Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Wetzlars Kreisläufer Kristjansson mit Bänderriss

Handball Wetzlars Kreisläufer Kristjansson mit Bänderriss

Kreisläufer Kari Kristjan Kristjansson vom Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar hat sich das Außenband im rechten Knöchel gerissen.

Wetzlar. Der Isländer droht für das Heimspiel gegen den SC Magdeburg am Sonntag (17.30 Uhr) auszufallen, wie die HSG am Montag mitteilte. Der 26-Jährige hatte sich im Training den Fuß vertreten. «Wir haben heute eine MRT-Untersuchung gemacht und dabei festgestellt, dass sich unsere schlimmsten Befürchtungen, ein Abriss des Syndesmosebandes, glücklicherweise nicht bestätigt haben», sagte Mannschaftsarzt Marco Kettrukat. Allerdings sei Kristjanssons Knöchel noch dick geschwollen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.